Ticker: Cut the Rope für Mac, Apple Aktionärsversammlung, iTunes in der Cloud in Japan, Apple genehmigt Umweltkontrollen bei Zulieferern

| 18:50 Uhr | 0 Kommentare

Cut the Rope erfreut sich seit vielen Monaten größer Beliebtheit im App Store. Die Spielereihe ist aus den iPhone- und iPad-Charts derzeit nicht wegzudenken. Diesen Erfolg wollen die Entwickler nun auch auf den Mac portieren. Seit gestern steht nun auch Cut the Rope für den Mac im Mac App Store als Download bereit. 3,99 Euro müsst ihr auf den virtuellen Ladentisch legen. Das Spiel verspricht 250 Level, innovatives Gameplay, realistische Physik, Erfolge sowie Bestenlisten. Zukünftige Updates sollen neue Level bringen.

+++++++

Am heutigen Tag findet die Apple Aktionärsversammlung statt. Tim Cook wird erstmals als Apple CEO der Versammlung beiwohnen und es wird erwartet, dass sich de Apple Chef unter anderem zu den Arbeitsbedingungen in China äußert. (via)

+++++++

Apple hat sein iTunes Angebot in Japan massiv aufgebohrt. Ab sofort können Kunden in Japan den iTunes in der Cloud Service nutzen und über den iTunes Store gekaufte Musik beliebig von ihren iOS-Geräten herunterladen. Weitere iTunes Änderungen / Neueinführungen liegen in Downloads via UMTS, Alben vervollständigen, Mastered for iTunes, iTunes Plus und Klingeltöne. iTunes Match ist in Japan noch nicht verfügbar. In insgesamt 37 Ländern steht dieser Service nun zur Verfügung. (via)

+++++++

Mittlerweile dürfte sich herumgesprochen haben, dass Apple die Arbeitsbedingungen bei Foxconn von der unabhängigen Fair Labor Association überprüfen lässt. Zusätzlich zu diesen Überprüfungen gesellen sich zukünftig auch umweltbezogene Kontrollen. Wie USA Today aktuell berichtet, habe Apple mitgeteilt zwei Fabriken in China überprüfen zu lassen. Die Untersuchungen sollen im März beginnen und unter anderem die Entsorgung verwendeter Materialien überprüfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen