iPhone 5: Texas Instruments produziert bereits erste Chips

| 18:45 Uhr | 10 Kommentare

Da das neue iPad mittlerweile bereits in den Verkaufsregalen steht, dürfte das nächste iOS- Gerät, welches Apple vorstellen wird, das sogenannte iPhone 5 sein. Nun heißt es, Apple habe sich bereits für die ersten integrierten Chips entschieden und diese seien bereits in Produktion gegangen.

Wie die Reparaturspezialisten von RepairLabs von einer vertrauensvollen Quelle bei Texas Instruments erfahren habe wollen, soll die Produktion eines Chips zum Strommanagement bereits angelaufen sein. Bei TI nenne man das kommende Smartphone aus Cupertino iPhone 5. Bei den vorherigen iPhones lagen zwischen Produktionsbeginn bei Texas Instruments und iPhone Vorstellung mehrere Monate.

Von einer weiteren Quellen, die RepairLaps im Vorfeld der iPad 3 Vorstellung mit der iPad Rückseite und der Glasfront versorgt hat, wollen die Reparaturspezialisten noch erfahren haben, dass der Erscheinungstermin des iPhone 5 für September angepeilt ist. Auch RepairLabs will erfahren haben, dass das kommende iPhone 5 über ein größeres Display als 3,5″ verfügen soll.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

10 Kommentare

  • Kev

    In anderen Foren las ich von Magnet Chips oder so die den Akku stärken- ist da was dran? Ein 4″ Display wäre schon toll bei insgesamt unveränderter Größe. Angeblich hat foxconn ja auch schon die produktion gestartet und im januar gab es ja auch schon ein Bericht das es produktionsbereit ist. Außerdem wenn sie so viele Chips bauen wie sie in China verbauennpasst das doch. Das kann doch eigentlich auch keine 6 oder 7 Monate für die Produktion brauchen oder? Kann es damit noch bis zur WWDC klappen?

    01. Apr 2012 | 19:17 Uhr | Kommentieren
  • Kay One

    Kann es damit noch bis zur WWDC klappen

    01. Apr 2012 | 20:17 Uhr | Kommentieren
  • adrian

    Naya,
    1. es wäre ja eher das iPhone 6
    2. wer glaubt schon einem Artikel vom 1. April 😉

    01. Apr 2012 | 20:27 Uhr | Kommentieren
    • Kev

      Naja,
      1. Wird es einfach das neue iPhone sein
      2. Tabs den Artikel auf manchen Seiten schon ein paar Tage eher.

      01. Apr 2012 | 21:52 Uhr | Kommentieren
  • Matthias

    Bitte Bitte kein größeres Display als 4″!!!

    Ansonsten steht fest:

    1. Das neue iPhone wird nicht zur WWDC erscheinen sondern September/Oktober.
    2. Das neue iPhone wird weder iPhone 5 noch iPhone 6 heißen sondern ganz einfach iPhone. Beworben wird es mit „das neue iPhone“ fertig.

    01. Apr 2012 | 23:09 Uhr | Kommentieren
    • rapid10

      Was habt ihr alle mit dem iPhone 6?! Nach 4 kommt 5. Punkt.

      02. Apr 2012 | 8:09 Uhr | Kommentieren
  • Kristin

    Aprilscherz !!!!

    02. Apr 2012 | 3:47 Uhr | Kommentieren
  • RentalDagobert

    Was habt ihr alle es gibt garkein iPhone 5 oder 6 oder 7.
    Neh es gibt nur noch das New iPhone 🙂

    02. Apr 2012 | 8:14 Uhr | Kommentieren
  • Me

    Gilt es nicht mittlerweile als sicher dass das neue iPhone erst im Herbst erscheint, weil es ja sonst im April, wie sonst als das iPhone noch im Sommer rauskam, ein Event geben müsste auf dem iOS 6 (oder 5.2…) vorgestellt wird? Sonst läuft es eben wie letztes Jahr mit WWDC im Sommer mit neuer iOS Version und iPhone ein paar Monate später…

    02. Apr 2012 | 10:46 Uhr | Kommentieren
  • Kev

    Was nicht ist kann ja noch kommen ! Außerdem findet es vielleicht klein statt wie bei Mountain Lion was ich bezweifle das iOS mittlerweile wichtiger ist. Trotzdem ist noch alles möglich!

    (Optimismus aus)

    02. Apr 2012 | 13:17 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen