Apple kündigt Hardware-spezifische Neuerungen in OS X 10.8 an

| 11:45 Uhr | 2 Kommentare

Erst vor wenigen Tagen hat Apple ein kleineres Update für OS X 10.8 verteilt, registrierte Entwickler können sich das Update laden und intensiv testen. Apple dürfte sich auf der Zielgerade zur finalen Version befinden. Die WWDC 2012 naht und auf der Konferenz wird Apple eine nahezu finale Version bereit halten.

Nicht nur registrierte Entwickler kommen in den Genuss OS X 10.8 Mountain Lion zu testen, auch einige wenige ausgewählte Nutzer erhalten die Möglichkeit, Vorab-Builds zu installieren. Diesen Anwendern hat Apple laut 9to5Mac gegenüber Hardware-spezifische Neuerungen angekündigt. Die Möglichkeiten reichen von einem CPU-Update bis hin zum Retina Display.

Wie der US-Blog berichtet, hat sich Apple per Mail an ausgewählte Anwender gerichtet. In der Mail fragt Apple die einzelnen Testgeräte für OS X Mountain Lion ab. Angeblich benötigt Apple die Informationen um „exklusive Builds“ vorzubereiten. Zudem kündigt Apple Hardware-spezifische Neuerungen an.

Wir bereiten uns für mögliche Hardware-spezifische Software-Updates für OS X Mountain Lion vor. Dies beinhaltet Hardware-spezifische Fehlerbehebungen oder sogar besondere Features! Um dies zu gewährleisten, und auch weiterhin die exklusiven-Builds zu erhalten, benötigen wir die aktuelle Computer-Konfiguration.

2 Kommentare

  • JoLo

    Wie oft stand in diesem Artikel jetzt das Wort „Hardware-spezifisch“ ?? -.-

    18. Mai 2012 | 17:51 Uhr | Kommentieren
  • AppleFreak

    3 mal plus überschrift 😉

    20. Mai 2012 | 1:00 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen