Samsung Galaxy S3: T-Mobile, Vodafone, o2 und ePlus

| 12:33 Uhr | 4 Kommentare

Anfang Mai hatte Samsung das neue Samsung Galaxy S3 auf einer Presseveranstaltung in London vorgestellt. Nun befindet sich der südkoreanische Hersteller auf der Zielgeraden, nun landet der direkte iPhone 4S Konkurrent in den Verkaufsregalen. Den heutigen 29. Mai hat Samsung offiziell zum Samsung Galaxy S3 Verkaufsstart erkoren. Blicken wir auf die Funktionen des Gerätes sowie die einzelnen Angebote der Mobilfunkanbieter. Ist das Samsung Galaxy S3 ein würdiger iPhone 4S Konkurrent? Hier die wichtigsten Features:

Samsung Galaxy S3

  • 1,4 GHz Quad-Core Prozessor und 1 GB RAM
  • 4,8 Zoll (12,2 cm) HD Super AMOLED Display (1280 x 720)
  • 16GB, 32GB, 64GB (mit micro-SIM erweiterbar)
  • 8 Megapixel-Kamera und zusätzlich 1,9 Megapixel-Frontkamera
  • Akku 2.100 mAh, Li-Ion, auswechselbar
  • Gewicht 133 Gramm
  • HSPA+ mit bis zu 21 MBit/s, UMTS, EDGE, GPRS
  • Android 4.0

Samsung Galaxy S3 bei der Telekom
Das Samsung Galaxy S3 bietet T-Mobile in seinen Aktionstarifen, Complete Mobil Tarifen und den Call & Surf Mobile Tarifen an. Im Complete Mobil L zahlt ihr für das Samsung Galaxy S3 nur 1 Euro. Für monatlich 59,95 Euro erhaltet ihr eine Datenflat, eine HotSpot-Flat, eine Telefon-Flat ins Telekom-Mobilfunknetz sowie Festnetz, 120 Freiminuten in alle Netze, eine SMS-Flat ins Telekom Mobilfunknetz, 40 Frei-SMS in alle anderen Netze sowie VoIP. Kunden, die den Vertrag online bestellen, erhalten 10 Prozent Rabatt auf die Grundgebühr im ersten Vertragsjahr. Jetzt das Samsung Galaxy S 3 bestellen.

Samsung Galaxy S3 bei Vodafone kaufen
Natürlich könnt ihr auch das Samsung Galaxy S3 bei Vodafone bestellen. Der Düsseldorfer Mobilfunkanbieter bietet das Smartphone in Kombination mit vielen verschiedenen Tarifen an. Im Tarif SuperFlat Internet Plus zahlt ihr monatlich (bei Online-Bestellung) 54,95 Euro. Für einmalig 49,90 Euro erhaltet ihr das SG3. Im SuperFlat Internet Plus erhaltet ihr eine Flatrate ins Vodafone-Netz und Festnetz, eine Datenflat, eine SMS-Flat in alle Netze, Tethering und VoIP. Neukunden erhalten zusätzlich eine Telefon-Fat in ein Mobilfunknetz nach Wahl.

Samsung Galaxy S3 bei o2 bestellen
Bei o2 könnt ihr das neue Samsung Galaxy S3 mit den Tarifen o2 Blue S und O2 Blue M kombinieren. Für das Samsung Galaxy SIII 16GB zahlt ihr einmalig 49 Euro. Im o2 Blue erhaltet ihr eine Datenflat, eine Telefon-Flatrate ins 02 Netz, eine Telefon-Flat ins Festnetz, 100 Inklusivminuten und 100 Frei-SMS in alle dt. Netze sowie im Rahmen einer Aktion zusätzlich eine Telefonflat zu Vodafone, T-Mobile oder E-Plus. Monatlich zahlt ihr beim O2 Blue S nur 47,49 Euro (ab dem 13. Monat 49,99 Euro). Das Samsung Galaxy S3 bei o2 bestellen.

Samsung Galaxy S3 bei ePlus kaufen
ePlus und Base lassen ab dem 30.05.2012 Online Bestellungen zu. Den iPhone 4S Konkurrenten könnt ihr mit dem „Mein Base Tarif“ kombinieren.

Samsung Galaxy S3 ohne Vertrag
Als Alternative könnt ihr auch das Samsung Galaxy S3 ohne Vertrag kaufen. Amazon hält die passenden Angebote bereit. Ihr habt die Qual der Wahl.

4 Kommentare

  • Das Wirtshaus im Spessart

    5. Alternative: NICHT beim Mobilfunkanbieter erwerben, einfach bei Amazon kaufen und Prepaid nutzen. Spart lässig 300 Euro und mehr.

    29. Mai 2012 | 13:32 Uhr | Kommentieren
    • Dave

      Smartphone ohne vernünftigen Internetvertrag ist sinnlos.

      29. Mai 2012 | 17:42 Uhr | Kommentieren
  • Nicnado

    Prepaid ist für Leute die das handy-Business nicht verstehen! Geht zu sparhandy! Vertrag SIM only, ist viel günstiger als Prepaid! Und teilweise gibt große Subventionen aufs handy

    29. Mai 2012 | 14:24 Uhr | Kommentieren
  • hs

    Stimmt!

    29. Mai 2012 | 17:11 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen