Apple will 1 Milliarde Dollar in Reno (Nevada) für ein neues Datenzentrum investieren

| 13:45 Uhr | 4 Kommentare

In den letzten Jahren hat Apple bereits etliche US-Dollar in die eigene Infrastruktur investiert. So wurde z.B. ein neues Datenzentrum in North Carolina gebaut und ein weiteres in Oregon ist in Planung. Laut Apple CEO Tim Cook ist die iCloud ein Projekt, welches über die nächsten 10 Jahre angelegt ist, und so ist es nicht verwunderlich, dass Apple die nötige Basis für die iCloud und zukünftige Web-basierte Dienste legt.

Wie nun bekannt wurden, will Apple ein weiteres Datenzentrum erbauen. Dieses Mal hat sich der Hersteller aus Cupertino Reno (Nevada) ausgesucht. Wie verschiedene örtliche Nachrichtendienste berichten, will Apple mehr 1 Milliarde US Dollar in die Hand nehmen.

Apple kommentiert wie folgt:

We hope to build Apple’s next data center in Reno to support Apple’s iTunes Store, App Store and incredibly popular iCloud services. If approved, this project would expand our presence in Nevada and create hundreds of construction jobs over the next year, plus permanent jobs at the data center which will add to our existing total of nearly 400 employees in the state.

Dabei wird Apple zahlreiche neue Jobs in die Region bringen. (via)

Kategorie: Apple

Tags: , ,

4 Kommentare

  • Oberhausener

    Wie soll das funktionieren? Da sind Temperaturen bis 45 Grad. Die Kühlung wird viel zu tun haben 😉

    27. Jun 2012 | 16:23 Uhr | Kommentieren
    • c7k

      Nevada ist groß und grenzt u.a. an Kalifornien. Tatsächlich ist Reno so nah an der Grenze, dass es glatt in Kalifornien liegen könnte, da bei den ganzen Wäldern am Yosemite Naitionalpark. Ich bezweifle, dass die Probleme mit Kühlungen haben. Klar wirds auch da sicher so heiß, aber eher seltener als z.B. in Las Vegas.

      27. Jun 2012 | 17:06 Uhr | Kommentieren
  • Sascha

    Bitte ersetzt doch Datenzentrum durch Rechenzetrum. Im Deutschen wird das allgemein so übersetzt.

    27. Jun 2012 | 16:33 Uhr | Kommentieren
  • Highlaender

    @Sascha im Rechenzetrum wird deine Lohnabrechnung erstellt! Ich möchte nicht das Apple auch noch weis was ich auf meiner Gehaltsabrechnung stehen habe! 😉 also Datenuentrum ist schon passend! Können sich ja mit Fb zusammen schließen!

    27. Jun 2012 | 19:49 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen