Bloomberg: iPad mini wird im Oktober erscheinen

| 18:10 Uhr | 1 Kommentar

Die Gerüchte rund um ein iPad mini sind nahezu so alt wie das iPad selbst. Im Jahr 2010 vorgestellt, tauchten parallel zum iPad immer wieder Gerüchte zu einem kleineren Modell auf. Beim iPhone und „iPhone mini“ wissen wir ja, wohin die Gerüchte bisher geführt haben. Nachdem es erst am heutigen Vormittag Spekulationen zum iPad mini mit einem IGZO-Display gab, legt Bloomberg nun in gleicher Materie nach. Das 7″ bis 8″ große Gerät soll in direkte Konkurrenz zum Google Nexus 7 treten.

Wie der Nachrichtendienst Bloomberg aktuell berichtet, wird Apple zum Jahresende ein preiswerteres und kleineres iPad vorstellen. Damit wolle das Unternehmen aus Cupertino auf die Konkurrenz von Google und Microsoft reagieren und die Tablet-Marktführerschaft auch weiterhin fortführen.

Das neue iPad soll, laut nicht näher genannter Quelle, über ein Display zwischen 7″ und 8″ verfügen (in der Vergangenheit war öfters von 7,85″ die Rede). Das Gerät, welches im Oktober zusammen mit dem iPhone 5 und einem neuen iPod touch vorgestellt werden könnte, soll nicht über ein Retina Display verfügen, 1024×768 Pixel sind wahrscheinlich. Ein kleineres iPad könnte für die Mitbewerber zum Albtraum werden, so Bloomberg.

Kategorie: iPad

Tags: , ,

1 Kommentare

  • Luigi

    Ein kleineres IPad könnte eher für die Marke Apple ein Alptraum werden.

    05. Jul 2012 | 8:48 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen