WSJ: Apple bittet Zulieferer sich auf Massenproduktion für iPad mini vorzubereiten

| 11:11 Uhr | 3 Kommentare

Dieser Tage kommt Bewegung rund um die Gerüchte zu einem iPad mini. Zunächst war aus einer asiatischen Quelle zu vernehmen, dass im Herbst dieses Jahres ein iPad mini erscheinen wird, anschließend klinkte sich Bloomberg ein und blies ins gleiche Horn.

Nun meldet sich das renommierte Wall Street Journal (WSJ) zu Wort und zitiert anonyme Quellen, die dem Nachrichtendienst gesteckt haben, dass Apple seine asiatischen Zulieferer bittet, sich auf die Massenproduktion für das iPad mini im September vorzubereiten.

Während das iPad über eine Displaygröße von 9,7 Zoll verfügt, geht die Gerüchteküche davon aus, dass das sogenannte iPad mini eine Displaygröße knapp unter 8″ haben wird. Weiter heißt es in dem Bericht des WSJ, dass LG Display und AU Optronics die Zulieferer für das Display für das kleinere iPad sein sollen. Die Bewegung in der Zulieferkette deutet darauf, dass sich der Verkaufsstart des iPad mini nähert.

Kategorie: iPad

Tags: , ,

3 Kommentare

  • Kenzo

    Ich bräuchte eher ein iPad Maxi… mit Displaygröße = A4

    05. Jul 2012 | 11:39 Uhr | Kommentieren
  • SFB

    Ich bräuchte eher ein Bildschirm, den ich von meinem mbp „abklipse“ und dieser dann als iOs Device agiert…

    hach ja, vielleicht ja irgendwann mal

    05. Jul 2012 | 12:10 Uhr | Kommentieren
    • moppelkotze

      Kannst dir ja bald das Surface von Microsoft kaufen 😉

      05. Jul 2012 | 20:51 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen