iTunes Filme in der Cloud in 35 Ländern, iTunes Match in Polen und Ungarn

| 12:22 Uhr | 4 Kommentare

Apple hat die breit angelegte internationale Erweiterung der Cloud-Features in Bezug auf iTunes-Filme ins Rollen gebracht. Der Service, mit dem man bereits gekaufte iTunes-Filme beispielsweise auch auf andere Apple-Geräte wie das iPhone, iPad, iPod touch oder den Apple TV herunterladen kann, ist nun in weiteren 35 Ländern verfügbar. Neben Großbritannien, Irland, Neuseeland, Kanada und einigen Ländern Lateinamerikas, sind auch weitere Teile Europas davon betroffen. In Deutschland ist das Feature jedoch noch nicht eingeführt worden.

iTunes in der Cloud unterstützt neben Filmen auch Musik, Fernsehsendungen, E-Books und Apps in über 50 Ländern weltweit, wenngleich man in vereinzelten Teilen der Welt keinen Zugriff auf dieses Feature bei Musik und Musikvideos aufgrund der Lizenzen mit den Plattenfirmen hat.

Das nun eingeführte Update gibt erstmals auch Nutzern außerhalb der USA die Möglichkeit, iTunes-Filme in der Cloud zu verwenden. Das Feature erweitert die Usability für Filmfans im iTunes-Store ungemein, denn nun können bereits gekaufte Inhalte auch bequem auf anderen iOS-Geräten und an jedem anderen Rechner angesehen werden. Neben dieser Erweiterung expandierte Apple nun auch mit iTunes Match nach Ungarn und Polen. (via)

Kategorie: Apple

Tags: , , , ,

4 Kommentare

  • Benni

    Hauptsache wir sind in solchen Sachen hinter Guatemala und anderen technologisch weit fortgeschrittenen Ländern. Danke GEMA!

    20. Jul 2012 | 12:27 Uhr | Kommentieren
  • The Wonderer

    Schade! Nicht in Deutschland.
    … das würde ein echtes plus für Filmkäufe im Apple Store sein.

    20. Jul 2012 | 13:33 Uhr | Kommentieren
  • Oli

    Dieses Beispiel zeigt wie rückständig wir in Deutschland sind! Aber eines geht immer: wir dürfen für andere Zahlen! Da sind wir ERSTER!

    20. Jul 2012 | 14:43 Uhr | Kommentieren
    • Manu

      Man möge doch bitte Äpfel nicht mit Birnen vergleichen.

      Und naja, wird sicher nicht mehr all zu lange dauern bis es hier auch umgesetzt wird.

      20. Jul 2012 | 18:46 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen