Apple arbeitet an hoch-auflösendem Display für HUD-Gerät

| 9:01 Uhr | 2 Kommentare

Nicht nur Google arbeitet an einer Brille auch Apple scheint fleißig an diesem Thema zu werkeln. Erst vor Anfang des Monats wurde ein Patent veröffentlicht, welches zeigt, dass Apple sich auch Gedanken dazu gemacht hat, wie sich eine Art Brille umsetzen lässt.

Today, the US Patent Office published a new patent application from Apple regarding a future heads-up display that focuses on delivering Retina Display like quality to a smaller display that’s powered by a much smaller battery than an iPhone.

Wie die Kollegen von PatentlyApple nun berichten, hat das US Patent & Trademark Office ein weiteres Patent in dieser Angelegenheit veröffentlicht. Apple entwickelt eine Methode, wie die Pixeldichte in einer „Terminator-Brille“ erhöht werden kann. Die Batterie, die zum Einsatz kommen soll, soll deutlich kleiner als beim iPhone sein.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

2 Kommentare

  • Lukas

    Und da sagen manche noch, Google oder Samsung würde Apple kopieren……..

    30. Jul 2012 | 13:31 Uhr | Kommentieren
    • Freezer

      Da gebe ich dir vollkommen recht -.-, wenn sie mal nicht Apple kopieren dann machen sie die Scouter aus Dragonball Z nach… Mal ehrlich irgendwo kopieren alle irgendwas nur Samsung und Co. sind so dreist, dass sie am liebsten auch die Logos übernehmen würden.

      30. Jul 2012 | 20:52 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen