iPhone Probleme? Erstmal einen Neustart des Gerätes durchführen

| 9:55 Uhr | 16 Kommentare

Manchmal ist es unvermeidbar, bei einem iPhone Problem einen Termin an der Genius Bar in einem der zehn deutschen Apple Retail Stores zu vereinbarem. Ein solcher Termin lässt sich online über die Apple Webseite initiieren.

Seit wenigen Tagen empfiehlt Apple jedoch, bevor der tatsächliche Termin gebucht wird, dass das Gerät neu gestartet wird. Es heißt

Probiere als Erstes diesen einfachen Schritt.

Viele Softwareprobleme lassen sich ganz einfach lösen, indem du das iPhone zurücksetzt. Das geht schnell und einfach und es gehen keine Daten verloren. Halte die Standbytaste und die Hometaste mindestens zehn Sekunden lang gedrückt, bis das Apple Logo angezeigt wird.

Auf diese Art und Weise soll der Besuch im Apple Store vermieden werden. Augenscheinlich hat Apple festgestellt, dass ein Großteil der iPhone-Probleme mit einem einfachen Reset beseitigt werden können. Für iPhone-Profis gehört dieser Schritt sicherlich zum Standardprogramm, falls etwas mit dem Gerät nicht stimmt. Für viele Anfänger kann es jedoch ein guter Tipp sein, um sich den Weg zur Genius Bar zu ersparen. (Danke Tom)

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

16 Kommentare

  • Matze

    wer bei einem problemchen mit seinem idevice nicht zuerst auf die idee eines reboots kommt sollte es vielleicht doch ganz lassen?!

    13. Nov 2012 | 10:04 Uhr | Kommentieren
    • didda

      Viele Leute, die ein iPhone haben (zumindest kenne ich viele bei denen es so ist) wissen nicht, dass man das Handy überhaupt ausschalten kann. Traurig, aber wahr.

      13. Nov 2012 | 10:11 Uhr | Kommentieren
      • Mike

        iOS Produkte ziehen DAU’s an.. viele wissen auch nicht, dass sie es Laden müssen bzw es einen Akku hat, welchen man laden muss.. die haben einfach glück, dass sie es dauernd in einer Docking Station haben zum Musik hören und es so aufladet 🙂 Hatte schon einige Geräte, die nicht mehr starten und das eigentlich nur, weil der Akku (Tief-)Entladen war 😛 oder ich kenne iPhone Leute, die wissen nicht was der App Store ist geschweige funktioniert.. für was haben die Leute ein iPhone? Aja Modeprodukt.. Lifestyle.. weil er und sie es auch hat, muss ich es auch haben..

        13. Nov 2012 | 10:23 Uhr | Kommentieren
        • Brick

          also ihr drei redet vielleicht einen Bullshit 🙂

          13. Nov 2012 | 11:22 Uhr | Kommentieren
          • Mike

            Du solltest mal so Kundendienst mässig arbeiten mit solch Geräte.. dann siehste noch viel mehr.. ein iPod, aus dem anscheinend das Glas einfach herausgefallen ist und gebrochen.. der Kunde behauptet er habe keine Schuld.. bla bla 😀

            13. Nov 2012 | 12:00 Uhr |
        • mr.-antimagnetic

          Dat Dingens lässt sich ausschalten ??

          13. Nov 2012 | 17:08 Uhr | Kommentieren
  • Tschnu

    Ich arbeite seit mehr 2 Jahre bei T-Mobile Österreich und mein Tipp bei einem Software-Problem mit dem iPhone ist IMMER zuerst der Reset – zu 95% aller Fälle ist das die Lösung… das iPhone macht im Vergleich zu anderen Smartphones wirklich wenig Probleme!

    13. Nov 2012 | 10:05 Uhr | Kommentieren
  • Jerrie

    Ich finds auch mega schade, dass viele „iBesitzer“ gar nicht den wert des geräts mit all seinem umfang zu kennen, geschweige denn zu schätzen wissen und es sich einfach nur holen, weil es gerade in ist!

    13. Nov 2012 | 11:11 Uhr | Kommentieren
    • Mike

      True Story!

      13. Nov 2012 | 11:59 Uhr | Kommentieren
      • Andre

        … ich sehe selbst in der intelligenteren Verwandtschaft (Lehrer…) immer wieder, dass man nicht weiß, dass man Apps auch beenden kann und z. B. Strom sparen mit Abschalten diverser Funktionen… dann ist das Wundern groß, dass – wenn 30 Apps samt GPS laufen – der Akku nach kurzer Zeit leer ist… die Welt kann so grau(sam) sein…

        

        13. Nov 2012 | 12:26 Uhr | Kommentieren
        • Mike

          Auch hier.. True Story :)))

          13. Nov 2012 | 14:56 Uhr | Kommentieren
  • Joe

    Nachdem ich alle Kommentare gelesen habe bin ich froh, das wir hier die technischen „Vollprofis“ sind, die alles im Griff haben. Nie im Handbuch nachschauen müssen, schon von Anfang an, alles wussten und keine Fragen mehr haben, wenn es um unsere Gerät geht. 😉
    Also, die Anderen…also wirklich!

    13. Nov 2012 | 13:17 Uhr | Kommentieren
  • AppleFreak96

    @joe ist doch so 🙂

    13. Nov 2012 | 14:50 Uhr | Kommentieren
  • mood

    das reset sollte man mal bei autos einführen, …. zum Beispiel den Mercedesstern und das linke rad nur 30 min. gedrückt halten und siehe da man friert sich garantiert den Arsch ab (funktioniert natürlich am besten im Winter 🙂

    13. Nov 2012 | 18:35 Uhr | Kommentieren
  • jina

    ich hab da ein kleines ponblkenm miz meinem ifon . wenn ich auf eine app klicke startet die nichz sofortt sondan es dauert ummer sehr lange. und meine tastatur ist pink und schwartz, wie mache icjh das aus???

    06. Dez 2012 | 15:54 Uhr | Kommentieren
    • Jan@gmx.net

      OH MEIN GOTT. Dir kann nicht mehr geholfen werden. Bist du zufällig blond??

      06. Dez 2012 | 15:59 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen