Weitere Hinweise auf Microsoft Office für iOS

| 22:03 Uhr | 1 Kommentar

Auch wenn uns in regelmäßigen Abständen kleine Appetithäppchen zu Microsoft Office für iOS über den Weg laufen, haben es die Apps noch nicht in den App Store geschafft. Das letzten Informationen sowie ein paar Screenshots stammen aus November. Vor rund einem Monat hieß es, dass Microsoft Office für iOS Anfang 2013 erscheinen wird. Die einfache Betrachtung von Office Dokumenten soll kostenfrei sein, die Bearbeitung benötigt ein kostenpflichtiges Office 365 Abo.

Die Kollegen von Mac4Ever haben nun in mehreren Microsoft Support Dokumenten (z.B. hier) Hinweise auf Office für iOS gefunden. Unter anderem wird Office Mobile für iPhone, Excel für iPad bzw. PowerPoint für iPad erwähnt. In ein paar Wochen dürften die einzelnen Apps im App Store aufschlagen.

1 Kommentare

  • dc1

    Wird auch langsam Zeit.

    11. Dez 2012 | 11:35 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen