Apple Quartalszahlen: Das erwarten Analysten

| 16:55 Uhr | 2 Kommentare

Am kommenden Mittwoch wird Apple seine Quartalszahlen für das abgelaufene Weihnachtsquartal bekannt gegeben. Wir gehen davon aus, dass Apple beim iPhone und iPad Rekordzahlen vorlegen wird. Im Vorfeld der Bekanntgabe haben sich bereis zahlreiche Analysten daran versucht, die Zahlen hervorzusagen (z.B. hier nachzulesen). In zwei Tagen werden die Augen auf Apple und Tim Cook gerichtet sein. Die Bekannte der Q1/2013 Quartalszahlen könnten die wichtigsten Quartalszahlen der letzten 10 Jahre sein.

Allgemein wird damit gerechnet, dass Apple im letzten Quartal einen Umsatz von 54,58 Milliarden Dollar und einen Gewinn von 13,34 Dollar pro Aktie erwirtschaften konnte. 5 Millionen Macs, 12 Millionen iPods, 50 Millionen iPhones und 23 Millionen iPads sollen den Besitzer gewechselt haben. Nach den Gerüchten der letzten Tage, Apple könnte mit seinen Verkaufszahlen schwächeln, erhoffen sich viele ein positives Zeichen seitens Tim Cook sowie einen positiven Ausblick.

Auch für das laufende Quartal gibt es bereits die ersten Einschätzungen. Hier soll Apple 37,5 Millionen iPhones, 18 Millionen iPads, 6 Millionen iPods und 4,2 Millionen Macs verkaufen. Dies soll den Einschätzungen zufolge zu einem Umsatz von 46,9 Milliarden US Dollar und einem Gewinn von 12,10 Dollar pro Aktie führen. (via)

2 Kommentare

  • Cognac

    Ich freu mich auf Mittwoch!

    21. Jan 2013 | 18:48 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen