iPhone mini könnte Marktanteil in China verdreifachen, China überholt USA bei Smarpthones

| 15:59 Uhr | 0 Kommentare

Nach wie vor können wir uns vorstellen, dass Apple in diesem Jahr ein iPhone mini (Einsteiger-iPhone) auf dem Markt bringen wird. Der für gewöhnlich gut informierte Jeremy Horwitz von iLounge hat vor wenigen Wochen sehr gut skizziert, wie das iPhone mini aussehen könnte: Retina Display mit 1136×640 Pixel, Kunststoff-Rückseite, einen Hauch größer und abgespeckte Komponenten. Noch in diesem Jahr könnte Apple ein solches Gerät vorstellen.

Die Analysten von Morgan Stanley haben untersucht, welchen Einfluss ein Budget-iPhone zum Preis von 330 Dollar für den chinesischen Markt haben könnte. Es heißt, Apple könnte den Marktanteil in China verdreifachen und zusätzliche 2,4 Milliarden Dollar in die eigene Kasse spülen.

Auch wenn solch ein iPhone mini nur eine Marge von 40 Prozent habe und das „normale“ iPhone zu einem Drittel kannibalisiere, sieht Analystin Katy Huberty einen deutlichen Zuwachs beim Gewinn und beim Umsatz für Apple.

Wenn wir schonmal in China sind. Die Analysten von Flurry wollen herausgefunden haben, dass China die USA bei den Smartphones überholt haben. Während in China 246 Millionen Smartphones benutzt werden, sind es in den USA derzeit nur 230 Millionen. im Januar lag China noch knapp hinter den USA zurück.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen