Spotify: Bald kostenlos für das iPhone und das iPad?

| 11:21 Uhr | 6 Kommentare

Napster, Spotify und zahlreiche weitere Anbieter bieten bereits seit einiger Zeit einen Service an, bei dem Anwender zum Pauschalpreis (oder mit Werbeeinblendungen) auf einen gewaltigen Musikkatalog zugreifen und Musik streamen können. Seit knapp einem Jahr ist Spotify nun auch schon bei uns in Deutschland aktiv.

Drei verschiedene Pakete bietet Spotify aktuell an. Mit „Free“ können Anwender kostenlos Musik auf derm Computer hören. Werbeeinblendungen machen es möglich. „Unlimited“ kostet 4,99 Euro im Monat und Anwender können ohne Werbung auf dem Computer Musik streamen. Das „Premium-Paket“ kostet monatlich 9,99 Euro und Nutzer können Musik auf dem Smarpthone, Tablet, Computer und TV streamen, natürlich ohne Werbung.

Wie The Verge berichtet, will Spotify mit Vertretern der Musikindustrie unter anderem darüber verhandeln, dass das Free-Angebot auch auf dem Smartphone und Tablet und somit auf dem iPhone und iPad angeboten werden kann. Darüberhinaus soll mit der Musikbranche über neue verbesserte Preise verhandelt werden.

Aktuell zahlt Spotify 70 Prozent der Einnahmen an die Musikindustrie, 20 Prozent werden zur Kundenakquise benötigt und die restlichen 10 Prozent reichen gerade aus, um den Dienst aufrecht zu halten. Dadurch, dass Spotify zukünftig das Free-Paket auch auf iPhone, iPad und Co. erweitern will, erhofft sich das Unternehmen weitere Einnahmen durch Werbeeinblendungen bei neuen Kunden.

Auch Apple soll seit Monaten an einem Radio-Dienst tüfteln.

Kategorie: Apple

Tags: ,

6 Kommentare

  • Marco

    Wer braucht schon eine Free Version? Ich finde, wer Musik hören will, soll auch dafür zahlen. Wem 9,99€ zuviel sind, dem ist nicht mehr zu helfen!

    21. Feb 2013 | 12:28 Uhr | Kommentieren
    • Steijner

      Was für ein comment…. das ist doch wohl einfach nur dumm sowas zu sagen…

      21. Feb 2013 | 12:57 Uhr | Kommentieren
      • Sagrido

        Ah ja?
        Seit wann ist Musik denn einfach zu verschenken?

        11. Mrz 2013 | 7:58 Uhr | Kommentieren
  • Sebastian

    Wer ernsthaft erwartet dass eine Free Version für die Mobile Devices kommt obwohl die damit soviel Kohle scheffeln, der ist dumm…

    21. Feb 2013 | 14:32 Uhr | Kommentieren
  • Rolf

    Ich kann es auch nicht glauben ! Aber wenns Gratis wird sage ich auch nicht nein 🙂

    21. Feb 2013 | 16:07 Uhr | Kommentieren
  • Nik

    Ich glaube dass Spotify sogar mehr davon haben könnte wenn sie die free App auf den Markt bringen. Denn wenn man auch noch auf den Tablets und Smartphones die Werbung nach jedem 2 Song hört, könnten sie sicher mit den Werbeeinnahmen mehr verdienen, als von den 9,99 im Monat, wovon ihnen ja eh nur 0,99 Cent bleiben.

    21. Feb 2013 | 18:28 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen