8 Millionen iPads an den Bildungsbereich verkauft

| 16:01 Uhr | 0 Kommentare

20130228-153950.jpg

Am gestrigen Tag gab Apple bekannt, dass das Unternehmen mehr als 1 Milliarde iTunes U Downloads verzeichnen konnte. Insbesondere die seit einem Jahr verfügbare iTunes U App für iPhone, iPad und iPod touch hat ihr nötiges dazu beigetragen und die Downloadzahlen in die Höhe schnellen lassen.

Gegenüber AllThingsD hat Apple bestätigt, dass in den USA bereits mehr als 4,5 Millionen iPads an Bildungseinrichtungen verkauft wurden. Zusätzlich wurden 3,5 Millionen Einheiten außerhalb der USA verkauft, so TechCrunch. Summa Summarum macht dies insgesamt 8 Millionen iPads, die Apple an den Bildungsbereich verkauft hat.

Im Laufe des letzten Jahres hat Apple CEO Tim Cook mehrfach betont, wie wichtig der Bildungsmarkt für Apple sei. Mit der Vorstellung des iPad mini hat der Hersteller aus Cupertino Bildungseinrichtungen eine neue Wahlmöglichkeit gegeben.

Hier findet ihr das iPad im Apple Store

Kategorie: iPad

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen