WSJ: iPhone 5S Produktion startet im Q2/2013, Einsteiger-iPhone noch dieses Jahr

| 20:49 Uhr | 5 Kommentare

iphone5_468

Das Wall Street Journal reiht sich abermals in eine lange Liste ein, die Details zum iPhone 5S und Einsteiger-iPhone erfahren haben wollen. Schon mehrfach wurden in den letzten Wochen kolportiert, dass im Sommer dieses Jahres das iPhone 5S vorgestellt wird. Zudem war mehrfach zu lesen, dass Apple noch dieses Jahr ein iPhone mini präsentieren wird.

Apple Inc. plans to begin production of a new iPhone similar in size and shape to its current one in the second quarter of the year, according to people familiar with the device’s production, teeing up a possible summer launch for the next version of its flagship device. At the same time, Apple continues to work with its manufacturing partners in Asia on a less expensive iPhone that could be launched as soon as the second half of this year, these people said.

In dem jüngsten Bericht des WSJ heißt es, dass Apple den Produktionsbeginn für das neue iPhone für das zweite Quartal 2013 plant. Das Gerät soll die gleiche Größe und das gleiche Design besitzen wie das iPhone 5. Dies deutet laut den Informanten auf einen Verkaufsstart im Sommer hin.

Gleichzeitig heißt es, dass Apple weiterhin an einem preiswerteren 4″ iPhone arbeitet, dessen Gehäuse aus Plastik sein soll. Apple habe verschiedene Farben für das Gehäuse getestet. Der finale Plan seitens Apple ist jedoch unbekannt.

Die Testproduktion des iPhone 5S hat angeblich bereits begonnen. Im Laufe des aktuellen Quartals soll die Massenproduktion folgen. Wir erwarten, dass Apple das iPhone 5S mit einem leistungsstärkeren Prozessor, einer neuen Grafikeinheit, einem verbessertem Kamerasystem und besserem LTE-Chip ausstattet. Mit einem Fingerabdrucksensor rechnen wir nicht. Zudem dürfte Apple das iPhone 5S mit neuen Software-Features aufwerten.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

5 Kommentare

  • Steijner

    Fehler? Mit einem „Fingerabdrucksensor rechnen wir nichts.“

    02. Apr 2013 | 22:21 Uhr | Kommentieren
  • Marcus

    Das sind einfach nur marginale Verbesserung des iPhone 5… Immer nur mehr Leistung, Kamera und Grafik, erreichen langsam den Punkt, wo es für einen normalen User uninteressant wird, dass Gerät zu wechseln… Das 4 S kam mit Siri und hatte dadurch erhöhte Aufmerksamkeit, was jedoch wird das 5S nun bringen? M.e. könnte Apple sich das 5 S voll sparen und mir einem revolutionären iPhone 6 die Welt mal wieder richtig überraschen!

    03. Apr 2013 | 5:29 Uhr | Kommentieren
  • Roland

    @Marcus

    Dann kommt dieses Jahr kein neues raus und dann schrein alle das sie wenigstens ein schnellereres machen hätten können. Ich für mein Teil werd einfach aufs nächste Jahr warten weil mein 4S von der größe toll is und alles erfüllt was ich will und brauch. Ich hoff die machen mal wieder ne rundere Rückseite wie beim 3GS zumindest die Richtung denn schön zu halten is es nicht…

    03. Apr 2013 | 8:48 Uhr | Kommentieren
  • Inari

    Wenn Apple wirklich nur ein marginales Update herausbringt, werde ich mir das 5er (non-S) kaufen. Das reicht mir dann völlig für deutlich weniger Geld 🙂 Wahrscheinlich würde mir auch ein „Billig-4″-Iphone“ reichen, aber bis dahin will ich nicht mehr warten.

    03. Apr 2013 | 11:55 Uhr | Kommentieren
  • Checker

    Tja, und apple sollte irgendwann mal wieder merken, dass man Kunden nicht ewig hinhalten kann. Innovation oder etwas Neues entwickeln ist Apple ja seit Jahren fremd. Wo es bei Androidgeräten berührungslose Touchdisplays, Styluseingabegeräte und Displays gibt die ihre Oberfläche verändern können hat Apple was? Einen Prozessor und eine Kamera die zur Konkurrenz aufschließen? Oder eine neue Software die auch auf allen alten Geräten läuft? Warum sollte man sich ein neues iphone kaufen wenn es doch so gar nichts Neues bietet und der Konkurrenz in vieler Hinsicht hinterherhinkt?
    Ich seh die Appleaktie wieder mal ins Bodenlose fallen… armes sterbendes Apple.

    04. Apr 2013 | 13:46 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen