Rechtsstreit mit VirnetX: Apple ändert VPN on Demand für iOS 6.1 oder neuer

| 9:22 Uhr | 0 Kommentare

ios61_vpn_virnetx

Jim Dalrymple von The Loop macht uns auf ein neues Apple Support Dokument aufmerksam, welches der Hersteller aus Cupertino online gestellt hat. Mit dem Support Dokument erklärt Apple, dass man das VPN On Demand Verhalten von Geräten, auf denen iOS 6.1 oder neuer installiert ist, ändert. Die Änderung soll mit einem zukünftigen iOS-Update gewährleistet werden.

Geräte, auf denen iOS 6.1 oder neuer installiert ist und die die VPN On Demand Funktion mit „Immer“ nutzen, werden zukünftig mit „im Bedarfsfall“ agieren. Apple listet in dem Dokument verschiedene Szenarien auf, bei denen dies zum Tragen kommen kann.

Freiwillig hat sich Apple ganz gewiss nicht zu dieser Änderung entschieden. Ein verlorener Rechtsstreit mit VirnetX, bei der Apple eine Strafzahlung von 368 Millionen Euro zu zahlen hat, ist der Grund für diese Maßnahme.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen