Smartphone-Markt in den USA: Apple vergrößert Abstand auf Samsung, iOS legt zu

| 20:21 Uhr | 0 Kommentare

ComScore veröffentlichte aktuell die neuesten Resultate der Studien des Smartphone-Marktes der USA. Im Zeitraum von November 2012 bis Februar 2013 konnte Apple seine Marktanteile um 3,9 Prozent verbessern – von 35 auf 38,9 Prozent – und sicherte sich damit mit großem Abstand die Spitzenposition.

comscore05042013

An zweiter Stelle befindet sich Samsung mit einem Marktanteil von 21,3 Prozent. Samsungs Marktanteile verbesserten sich im selben Zeitraum um ein Prozent. Dahinter befinden sich HTC, Motorola und LG, die alle weniger als zehn Prozent des Marktes einnehmen. Außerdem sind alle drei von einem leichten Rückgang der Marktanteile betroffen.

comscore05042013_2

In puncto Betriebssystemen ist Googles Android mit 51,7 Prozent nach wie vor Spitzenreiter, auch wenn Apple in den Monaten von November bis Februar leicht aufholen konnte. Um den kleinen Rest, der nicht von Android und iOS abgedeckt wird, kämpfen sich BlackBerry, Microsoft und Symbian. Insgesamt deckt Android und iOS über 90 Prozent des Marktes ab. (via)

Kategorie: iPhone

Tags: , , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen