Gmail für iOS: Update bringt Linkunterstützung für YouTube, Karten und Chrome

| 7:45 Uhr | 0 Kommentare

Google Kunden, die ihre Gmail-Postfach über die Gmail-App und nicht über die vorinstallierte iOS-App Mail abrufen, steht ab sofort ein neues Update im App Store bereit. Der Suchmaschinenriese hat Gmail in Programmversion 2.2.7182 als Universal-App für iPhone, iPad und iPod touch freigegeben.

gmail

Zwei Neuerungen hat das Update im Gepäck, im Beipackzettel heißt es

  • YouTube-, Maps- und Chrome-Links verweisen direkt auf die App und nicht auf das mobile Web, falls installiert. Sie können diese Option jederzeit über die Einstellungen in der App deaktivieren.
  • Die Abmeldung aus einem einzelnen Konto ist jetzt möglich. Sie müssen sich also nicht mehr aus allen Konten gleichzeitig abmelden.

Gmail 2.2.7182 ist 12,1MB groß, verlangt nach iOS 5.0 und ist für das iPhone 5 optimiert.

Kategorie: App Store

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen