Schwacher Yen: Apple erhöht Preise iPad, iPad mini und iPod touch Preise in Japan

| 9:52 Uhr | 0 Kommentare

Von Zeit zu Zeit führt Apple Preisanpassungen in verschiedenen Ländern durch. Aufgrund von Währungsschwankungen werden Korrekturen vorgenommen. In den letzten Woche hat sich der Yen im Vergleich zum Dollar und auch zum Euro deutlich verbilligt. Aufgrund des schwachen Yens hat Apple nun die Preise für das iPad, das iPad mini und den iPod touch erhöht.

ipad_japan_preise

Der bisherigen Einstiegspreise für das iPad 4 und iPad mini lagen bei 42.800 Yen und 28.800 Yen. Ab sofort verlangt Apple für das iPad 4 16GB WiFi sowie für das iPad mini 16GB WiFi 49.800 und 32.800 Yen. Dies entspricht einer Erhöhung um ca. 53 Euro beim iPad 4 und ca. 31 Euro beim iPad mini. Die Einstiegspreise des iPad 4 und iPad mini liegen somit nun umgerechnet bei 378 Euro und 249 Euro.

Der Preis des iPod touch 32GB stieg von 24.800 Yen auf 29.800 Yen. Dies bedeutet umgerechnet eine Preissteigerung um ca. 40 Euro auf 226 Euro.

Kategorie: Apple

Tags: , , , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen