Einsteiger-iPhone: Fotos sollen Kunststoff-Rückseite zeigen

| 18:43 Uhr | 4 Kommentare

einsteiger_iphone_weibo2

Wird Apple in diesem Jahr neben dem iPhone 5S noch zusätzlich ein Einsteiger-iPhone präsentieren? Immer mal wieder kamen in den letzten Jahren Gerüchte auf, nach deinen Apple ein „preiswerteres“ iPhone auf den Markt bringen wird, bis dato hat der Hersteller aus Cupertino ein solches Produkt jedoch nicht vorgestellt.

In diesem Jahr sind die Gerüchte intensiver denn je. Das sogenannte Einsteiger-iPhone soll im Herbst dieses Jahres neben dem iPhone 5S präsentiert werden, über ein Kunststoff-Gehäuse und abgespeckte Komponenten verfügen.

einsteiger_iphone_weibo1

Nun sind in Fernost Fotos aufgetaucht, die das Einsteiger-iPhone und dessen Rückseite zeigen sollen. Im asiatischen Weibo-Forum zeigen sich nun zwei Fotos, auf denen ein Gerät mit gewölbter Rückseite und Lightning-Anschluss zu sehen sind. Markierungen auf der Rückseite sind nicht zu erkennen. (via)

Ob es sich hierbei um einen Prototypen zum Einsteiger-iPhone handelt, wird die Zukunft zeigen. Was meint ihr?

Kategorie: iPhone

Tags: ,

4 Kommentare

  • appfruit

    Ich hoffe das diese angeblichen Prototypen nicht wirklich von Apple kommen, ich kann nicht verstehen wie sie wieder einen Schritt zurück mit der gerkrümmten Rückseite machen. Dazu kommt auch noch der Einsatz von Plastik!! Ich hoffe Cook und Ive haben sich auf eine modernes und hochwertiges Design geeinigt.

    03. Jun 2013 | 18:49 Uhr | Kommentieren
  • Lloigorr

    Rückschritt? Naja… Plastik kann man ja gerne kritisieren. Das 3GS jedenfalls lag durch die gewölbte Rückseite sehr gut in der Hand, was man von seinen Nachfolgern nicht ganz so vorbehaltlos sagen kann. Es sieht vllt nicht ganz so Schick aus, aber mir gefällts.

    Nun werde ich mir kein günstiges (wtf? Muss es billig-iPhone heißen?) iPhone zulegen, denn ich bin mit dem 5er zufrieden und hoffe, dass das noch ein paar Jahre so bleibt 🙂

    03. Jun 2013 | 19:03 Uhr | Kommentieren
    • MArioWario

      1+ – die 3G und 3GS hatten bislang die beste Form. Die Reflektion mit dem Glitter-Lack ist wirklich ätzend, aber ein bondy-blue-iMac-design wäre doch ok (sieht man auch wenn das Telefon nass geworden ist)

      03. Jun 2013 | 20:17 Uhr | Kommentieren
      • c7k

        Passt nicht mehr zu Apples Designphilosophie.

        Aber das 3G/3GS hat meiner Meinung nach immer noch das schönste Design – die Nachfolger sehen edler aus, wie für eine andere Käuferschicht. Und nicht unbedingt schlechter (wie ich anfangs beim iPhone 4 noch fand, aber auch daran hab ich mich gewöhnt).

        Ich wär einen günstigeren iPhone/einem iPhone aus Plastik nicht ganz abgeneigt, wüsste aber dafür auch erstmal gern, wie das „normale neue“ iPhone aussieht und wo neben Design SONST die Differenzen liegen/lägen.

        04. Jun 2013 | 0:45 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen