Teilenummer aufgetaucht: neue MacBooks zur WWDC

| 21:11 Uhr | 3 Kommentare

macbook_air_2010_2

Im vergangenen Jahr hat Apple die WWDC genutzt, um neue MacBook Pro, neue MacBook Air und das 15″ Retina MacBook Pro vorzustellen. In diesem Jahr könnten sich die Ereignisse wiederholen. In den letzten Tagen sind bereits mehrere Hinweise aufgetaucht, dass das MacBook Air 2013 und das MacBook Pro 2013 kurz vor der Einführung stehen.

Den Kollegen von 9to5Mac sind Teilenummern zugespielt worden, die daraufhin deuten, dass mindestens eine MacBook-Linie eine Aktualisierung erhält. Folgende SKUs sind aufgetaucht

  • MD711LL/A — Better — USA
  • MD712LL/A — Best – USA
  • MD760LL/A — Better – USA
  • MD761LL/A — Best – USA

Diese Teilenummern gehören zu einer MacBook Linie, welche in zwei verschiedenen Displaygrößen auf dem Markt kommt. Hier kommen aktuell das MacBook Air und das Retina MacBook Pro in Frage. Jede Displaygröße erscheint in zwei unterschiedlichen Konfigurationen (CPU, Ram, Festplattenspeicher etc.) Gleichzeit heißt es, dass die Lagerbstände für das Macbook Air und das Retina MacBook Pro sehr angespannt sind. Dies deutet ebenso auf ein bevorstehendes Update hin.

Darüberhinaus sind die Lagerbestände des Mac mini und Mac Pro leicht angespannt, allerdings nicht so „schlimm“ wie bei den Apple Notebooks, so dass es vermutlich keine neuen Desktop-Macs geben dürfte. Das normale MacBook Pro scheint ebenso noch gut verfügbar zu sein. Das MacBook Air soll ein Dual-Mikrofon erhalten und das Retina MBP soll dünner und mit verbesserter FaceTime Kamera vorgestellt werden.

Folgende weitere Teilenummern wurden den Kollegen von 9to5Mac ebenso zugespielt

  • ME177LL/A — Better — USA
  • ME182LL/A — Best — USA
  • ME918LL/A — Good — USA

Diese können zum jetzigen Zeitpunkt jedoch nicht zugeordnet werden. Neben neuen Macs wird Apple insbesondere iOS 7 und OS X 10.9 während der WWDC 2013 Keynote in den Mittelpunkt stellen.

3 Kommentare

  • Benjamin

    •ME177LL/A — Better — USA
    •ME182LL/A — Best — USA
    •ME918LL/A — Good — USA
    Macbook Pro, 13″, 15″ & vllt. wieder 17″ ?

    04. Jun 2013 | 7:40 Uhr | Kommentieren
    • Ray

      Glaube ich weniger… wenn es sich oben um 2 MacBook Modelle in verschiedenen Ausführungen handelt, müsste bei einem 17″ ebenso mit •ME7XXLL/A“ begonnen werden.
      Bei der letzten Aufführung könnte ich mir eher einen MacPro vorstellen mit 4, 8 und 12 Kernen.

      04. Jun 2013 | 11:09 Uhr | Kommentieren
      • MrUNIMOG

        Ich tippe eher auf 4, 8 und 16 Kerne.

        04. Jun 2013 | 17:08 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen