Facebook: Sicherheitslücke betrifft 6 Millionen Anwender

| 12:17 Uhr | 0 Kommentare

facebook_logo

Sicherheitslücke bei Facebook. Wie das soziale Netzwerk in einer Stellungnahme bekannt gegeben hat, war es von einer Sicherheitslücke betroffen. Diese Lücke existierte bereits seit vergangenem Jahr, wurde mittlerweile gestopft und betraf 6 Millionen Nutzerkonten.

Wie unter anderem die Kollegen von TheNextWeb berichten, hat Facebook den Bug im hauseigenen Blog bestätigt. Das soziale Netzwerk wurde von unabhängigen Sicherheitsexperten auf den Fehler hingewiesen. 6 Millionen Nutzer waren betroffen. Von diesen konnten Angreifer jedoch nur eMail Adressen und Telefonnummern ergaunern. Das persönliche Passwort war nicht betroffen.

Das Sicherheitsproblem betraf den Bereich von Facebook, der Anwendern andere Freunde vorschlägt. Mit einem Tool namens Download Your Information (DYI) konnten die entsprechenden Daten eingesehen werden. Alle betroffenen Anwender wurde bereits von Facebook mit einer eMail informiert.

In dieser informiert Facebook, dass ihnen die Privatsphäre der Kunden sehr wichtig ist, und dass die Sicherheitslücke nach Bekanntwerden geschlossen wurde. Für die Lücke entschuldigt sich das soziale Netzwerk.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen