Fortune 500: Apple springt 36 Plätze nach oben, belegt nun Platz 19

| 20:10 Uhr | 3 Kommentare

Fast auf den Tag genau, ist es ein Jahr her, dass Fortune die Fortune Global 500 für das Jahr 2011 veröffentlicht hat. Nun liegt die Liste für das 2012 vor. Bei der Fortune 500 Liste werden die 500 umsatzstärksten Unternehmen der Welt aufgeführt. Nachdem Apple von 2010 auf 2011 von Platz 111 auf Platz 55 klettern konnte, springt der Hersteller im Jahr 2012 um weitere 36 Plätze auf Platz 19 nach oben.

fortune_Apple_2012

Platz 1 des Rankings belegt Royal Dutch Shell mit einem Jahresumsatz von 481,7 Milliarden Dollar, Platz 2 belegt Wal-Mart mit 469,2 Milliarden Dollar. Dahinter platzieren sich Exxon Mobil (449,9 Milliarden Dollar), Sinopec Group (428,2 Milliarden Dollar), China National Petroleum (408,6 Milliarden Dollar), BP (388,3 Milliarden Dollar), State Grid (298,4 Milliarden Dollar), Toyota Motor (265,7 Milliarden Dollar), Volkswagen (247,6 Milliarden Dollar) und auf Platz 10 Total mit 234,3 Milliarden Dollar.

Weitere neun Plätze dahinter liegt Apple mit einem Jahresumsatz von 156,5 Milliarden Dollar. Mit diesem Umsatz konnte Apple einen Gewinn von 41,7 Milliarden Dollar erzielen. Betrachtet man nur den Gewinn, so belegt Apple Platz 2 des Rankings. (via)

Kategorie: Apple

Tags: ,

3 Kommentare

  • Julian

    Auf welchem Platz liegt denn Samsung?

    08. Jul 2013 | 21:38 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen