Mac App Store: Download-Tipps der 28. KW 2013 (u.a. Apple Back to School und The Elements)

| 7:55 Uhr | 1 Kommentar

Die neue Woche ist schon ein paar Stunden alt, da wird es höchste Zeit, einen Blick in den Mac App Store und auf die Download-Tipps der Woche zu werfen. Vor wenigen Tagen ist die Apple Back to School 2013 Aktion gestartet. Mit dieser können Lehrer, Studenten, Dozenten etc. beim Kauf eines Macs, iPhones und iPads nicht nur Geld sparen, so erhalten sogar bis zu 80 Euro iTunes Guthaben geschenkt. Die passenden Apps zur Back to School Aktion gibt es hier.

bts_2013

Back To School – Apps zum Semesterstart: In Zusammenarbeit mit der jährlich stattfindenden Apple-Retail- und Online-Store Bildungsförderung, haben wir ein Best-in-Class-Line-up von Mac Apps für Studenten zusammengestellt. Diese Sammlung reicht von Tools wie Evernote und Wunderlist, die helfen organisiert zu bleiben, bis zu praktischen Lern-Anwendungen wie Essential Anatomie und The Elements

The Elements (25,99 Euro): Eine der beliebtesten iPad Apps für Lerninhalte ist nun auch auf dem Mac erhältlich. Entdecke beeindruckende 3D-Modelle aller Elemente und betrachte die, für den Mac exklusiv erstellten, Video-Inhalte.

Napoleon: Total War – Gold Edition (26,99 Euro): Ändere die Geschichtsschreibung in dieser ausgeklügelten Kombination aus Schlachttaktiken in Echtzeit und rundenbasierter politischer Strategie vor dem turbulenten Hintergrund der napoleonischen Kriege. Kannst du die ruhmreichen Verdienste des größten Militärführers der Geschichte übertreffen?

Briefly (4,99 Euro): Mit dieser lustigen Fotografie-App erstellst Du Still-Motion-Videos, die Deine Bilder einem Film mit rasanten 10 Fotos pro Sekunde zeigt, anschließend können diese auf Facebook, YouTube, Vimeo und Flickr geteilt werden.

Übrigens: Der App Store feiert derzeit seinen fünften Geburtstag. Hier findet ihr zwei Hände voll mit kostenlosen Apps.

1 Kommentare

  • Breitbandopfer

    Es steht euch ja frei welche Apps ihr pushen wollt, aber ganz ehrlich mein Geschmack habt ihr leider noch nie getroffen.

    Welche Apps empfehlen eigentlich die Kommentarschreiber so ?
    Ich fang einfach mal an:
    Instashare – austasuchen von dateien über Bluetooth und/oder WLAN Hotspot ala Airdrop (wird dann überflüssig mit iOS7)
    * Perfect OCR: günstiges und sehr gut zu bedienendes offline OCR Scan App
    Bin mittlerweile bei Seite 52 von 200 Seiten und hab wenig nach zu korrigieren
    * iCurrencyLT einfacher aber guter Währungsrechner
    * MobileFtPro – für Ahnenforscher unersetzliche App
    * iKeepass – günstigste Alternative für gesharte Passwort DB (Win, OSX, iOs)
    * radio.de: wie der Name schon sagt
    * Tomtom: Navigation…naja da ist ne Notlösung, aber besser als noch ein Gerät mitschleifen
    * Remote: Fernbedienung für Apple TV
    * Skitch: Schnell Fotos beschriften
    * zatelnet: beste Alternative für ssh Zugriffe (könnte besser sein)
    * flightradar pro: nützlich besonders wenn man im Einzugsgebiet eines Flughafens wohnt
    * Dropbox: selbsterklärend
    * Keynote: aufm Ipad Präsentationen erstellen, brauch ich hin und wieder
    * Google Earth: must have 🙂
    * youtube: eh klar
    * minecraft pocket edition: Bester endlos Zeitvertreib 🙂
    * Die Siedler: bestes Spiel !
    * Weatherpro

    Wie sieht es bei euch aus ?

    09. Jul 2013 | 9:42 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.