USA-Urlauber aufgepasst: Einige Bundesstaaten verzichten temporär auf Steuern

| 6:37 Uhr | 8 Kommentare

Solltet ihr derzeit im USA Urlaub sein oder kurz davor stehen über den großen Teich zu fliegen und gleichzeitig planen, bei Apple einzukaufen, so haben wir einen kleinen Tipp für euch parat. In einer eMail an Kunden informiert Apple aktuell darüber, dass einige Bundesstaaten in den USA zur Urlaubszeit temporär auf Steuern verzichten. Ohne großen Aufwand können so ein paar Dollar gespart werden.

apple_usa_steuern

Wie hoch die Sales Taxes in den einzelnen Bundesstaaten sind, könnt ihr hier einsehen. Eine Handvoll Bundesstaaten verzichten in den kommenden Tagen auf diese Steuer, die beim Kauf eines Produkts draufgeschlagen wird.

Insgesamt zehn Bundesstaaten beteiligen sich an dieser Aktion. Je nach Bundesstaat liegen unterschiedliche Zeiträume und Bedingungen zu Grunde. Auf dieser Sonderseite klärt Apple auf, in welchen Staaten ihr bis zu welchem Betrag steuerfrei einkaufen könnt.

Die Steuerauszeiten finden in Alabama, Florida, Georgia, Louisiana, Massachusetts, Missouri New Mexiko, North Carolina, South Carolina und Tennessee statt. In Florida startet die Aktion beispielsweise am 02. August und endet am 04. August. Die Steuerbegünstigung gilt für Computer, Computerzubehör und Software (jeweils bis 750 Dollar). (via)

Kategorie: Mac

Tags: ,

8 Kommentare

  • Chris

    Oder man geht nach Portland, Oregon. Dort gibt es überhaupt keine Sales Tax.

    01. Aug 2013 | 7:59 Uhr | Kommentieren
    • ÄSZED

      Ganz genau. Und das nicht nur ein paar Tage.

      01. Aug 2013 | 9:50 Uhr | Kommentieren
  • Somaro

    Bevor ihr das macht, rechnet euch vorher aus was es in Deutschland dann an MwSt und Zoll kostet.
    Angenommen ihr kauft das iPad für 700$, dann macht das 528€ + 17,5% = 620€. 80€ Ersparnis dafür, dass ihr auch Gewährleistung verzichten muesst. Und wie kulant Apple inzwischen mit der weltweiten Garantie ist…?

    01. Aug 2013 | 9:01 Uhr | Kommentieren
    • Tobi

      Auf nichts musst du verzichten! Garantie ist überhaupt kein Problem. Gerät wird in jedem Land getauscht und repariert ohne Probleme 😉

      01. Aug 2013 | 9:10 Uhr | Kommentieren
      • JiYeon

        @Tobi: Google ma lieber, so wie ich mitbekommen habe, wirst du es nicht einfach getauscht/repariert bekommen in DE, wenn du es in den Staaten gekauft hast 😉

        01. Aug 2013 | 10:13 Uhr | Kommentieren
        • Benjamin

          Umtausch und Reparatur gilt nur in dem Land, wo das Gerät gekauft wurde.
          Nicht ohne Grund muss ich – will ich aus Deutschland z. B. meiner Oma in Florida ein iPad kaufen – den Florida Apple Online Shop aufrufen und DORT das iPad kaufen.

          01. Aug 2013 | 11:16 Uhr | Kommentieren
  • Alex

    Quatsch! Nicht jedes Land! Stehe grade vor dem Problem ein iPhone 4S in Thailand reparieren zu lassen. Dort sagt man “ bring es dahin wo Du es her hast “ obwohl es technisch gleich zu den dortigen ist. Deutscher Support auch hilflos, schon alles probiert!!!!

    01. Aug 2013 | 10:13 Uhr | Kommentieren
  • Benjamin

    Und darum kauft man nicht im Ausland, nur um 100 Euro zu sparen.
    Der Stress kommt dann später…siehst du jetzt ja. ^^

    01. Aug 2013 | 11:17 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen