China Unicom zählt bereits 100.000 Reservierungen für neue iPhones

| 6:22 Uhr | 0 Kommentare

Laut einem Bericht von Bloomberg soll die Zahl der Reservierungen für die iPhones 5s und 5c bei Chinas zweitgrößtem Carrier China Unicom bisher 100.000 Einheiten betragen. Die neuen iPhones kommen diesen Freitag auf den Markt.

iphone-5s--09-2013

Apple hatte bereits vergangene Woche die beiden Modelle für die chinesischen Anbieter China Unicom und China Telecom vorgestellt. Bloomberg deutet dies auch als Reaktion auf aktuelle Verluste an Marktanteilen in China. Dieses Ziel würde jedoch durch die Preispolitik der chinesischen Carrier infrage gestellt. Diese sollen die iPhones 5s und 5c um etwa 15 Prozent weniger subventionieren als noch das vorangegangene Modell.

So sagt Eva Yip, eine Analystin bei Sung Hung Kai Financial aus Hong Kong: „Diesmal fällt der Plan etwas konservativer aus.“ Die China Telecom beispielsweise möchte das iPhone 5s für 289 Yuan (47 US-Dollar) im Monat anbieten. Darin sei eine Förderung mit 2.890 Yuan inbegriffen – 15 Prozent geringer als bei den 3.400 Yuan für das alte iPhone 5 im selben Rahmenvertrag.

Jacky Yung, ein Sprecher der China Telecom, wollte die Aussagen der Analystin nicht bestätigen. Prinzipiell sei es so, dass die Höhe der Subvention mit der Höhe der individuellen Investition des Kunden steige.

Das Unternehmen stellt ihren Kunden zweijährige Rahmenverträge mit einer einmaligen Anzahlung für das jeweilige Gerät zur Verfügung. Für ein 16-GB-iPhone 5c etwa muss ein Kunde eine Anzahlung in Höhe von 4.488 Yuan leisten, das iPhone 5s gibt es für 5.288 Yuan. Wenn der Interessent jedoch bereit ist, eine höhere Monatsrate zu zahlen, erhält er das iPhone auch ohne Anzahlung.

Laut Cynthia Meng, einer Analystin bei Jefferies in Hong Kong, soll auch China Unicom dem Beispiel von China Telecom folgen. Der größte Carrier auf dem chinesischen Markt, China Mobile, ist laut Bloomberg noch keinen Vertrag mit Apple eingegangen. Nach Insiderinformationen soll dieser Deal jedoch kurz bevor stehen.

100.000 iPhone 5S/iPhone 5C nur für Kunden von China Unicom wäre ein beachtlicher Erfolg. Ersten Analysteneinschätzungen soll Apple 1 Million Vorbestellungen nur für das iPhone 5C am ersten Tag registriert haben.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen