iPhone 6: größeres Display für 2014 erwartet, Fokus auf Ein-Hand-Bedienung

| 18:42 Uhr | 6 Kommentare

Viele iPhone-Fans wünschen sich ein größeres Display, andere wiederum sind mit dem bisherigen 3,5“ Display beim iPhone 4S bzw. 4“ Display beim iPhone 5S/5C zufrieden. Wäre es nicht zu begrüßen, wenn Apple eine weitere, größere Displaydiagonale einführt?

iphone_math_mock2

Die Gerüchte rund um ein iPhone 6 mit größerem Display sind nicht neu und zeigten sich erst vor ein paar Tagen. Irgendwann, davon gehen wir aus, wird Apple ein solches Produkt vorstellen. Doch Apple wäre nicht Apple, wenn es sich nicht ausreichend Zeit für die Entwicklung nehmen würde.

Nun melden sich die japanischen Kollegen des Macotakara Blogs zu Wort und zitieren das japanische Mac Fan 2013 Magazin (Dezember-Ausgabe) dahingehend, dass Apple ein iPhone 6 mit größerem Display im September 2014 auf den Markt bringen wird.

Weiter heißt es in dem Bericht, dass das iPhone 6 über 5“ Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln (440ppi) verfügen wird. Um eine Ein-Hand-Bedienung zu ermöglichen, soll der seitliche Rand um das Display so dünn wie möglich gehalten werden.

Für unseren persönlichen Geschmack sind 5“ bei einem Smartphone zu groß. Auch klingen 1920 x 1080 Pixel nicht im Einklang mit der bisherigen Apple Philosophie rund um Displayauflösungen. Jetzt erfreuen wir uns erstmal am iPhone 5S und irgendwann Ende 2014 wird es ein neues iPhone geben, was immer dieses auch zu bieten hat. Das eingebundene Foto zeigt ein iPhone Mockup mit größerem Display, welches vor ein paar Monaten aufgetaucht ist. Es dient lediglich dazu, die Größenverhältnisse zu vergleichen.

Kategorie: iPhone

Tags:

6 Kommentare

  • Themaddinhd

    Haben wir das bild nicht schon ein paar mal gesehen?

    29. Okt 2013 | 18:47 Uhr | Kommentieren
  • Steijner[Original]

    „Für unseren persönlichen Geschmack sind 5“ bei einem Smartphone zu groß. “

    –> Ich kenne einige die das behauptet haben und nachdem sie solch ein großes Smartphone intensiv und über einen längeren Zeitraum genutzt haben wollten sie es nicht mehr missen. Alles eine Gewöhnungssache 😉

    29. Okt 2013 | 18:54 Uhr | Kommentieren
  • namma

    maximal 4,5 zoll !!! alles drüber ist einfach nicht mehr schön.

    29. Okt 2013 | 20:05 Uhr | Kommentieren
    • Steijner[Original]

      @namma

      bla bla bla

      29. Okt 2013 | 20:31 Uhr | Kommentieren
  • Als jahrelanger Iphone Besitzer hatte ich mal das Vergnügen 3 Wochen ein Galaxy Note 2 zu besitzen. Ich muss sagen, ja man gewöhnt sich dran, aber zwingend notwendig empfinde ich es nicht. Ich empfand die Größe des Gerätes eigentlich eher unangenehm. Die 4 Zoll meines jetzigen iPhone 5 sind perfekt. Was ich mir noch vorstellen kann, ist eventuell ein Edge to Edge Display (hochizontal und vertikal) bei gleichbleibendem formfaktor.

    29. Okt 2013 | 20:26 Uhr | Kommentieren
  • Nico

    Das ist dann wohl die selbe 1-Hand Bedienung wie beim ipad mini
    Und Apple wäre nicht Apple wenn das dann um die 1.000 € kosten würden, wie soll man sonst ein 4″ zu den aktuellen Preisen weiter verkaufen
    Aber warum auf Apple warten andere Könnens auch …

    30. Okt 2013 | 8:39 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen