Major League Baseball startet Einsatz von iBeacon

| 17:48 Uhr | 0 Kommentare

Kurz nach der Freigabe von iOS 7 im vergangenen Jahr wurde bekannt, dass die Major League Baseball zukünftig auf die neue Apple Technologie iBeacon setzen wird. Nun wird es immer konkreter, da die Stadien aktuell mit iBeacons ausgerüstet werden.

mlb_ibeacon

Per iBeacon könnten iOS-Geräte sehr genau geortet werden. Dies ermöglicht es auch indoor dem Anwender zu einer bestimmten Position Information auf sein Smartphone zu spielen. Die MLB setzt zukünftig auf iBeacons und integriert die Funktion in der MBL.com At The Ballpark App (Update steht noch aus).

Derzeit werden 20 unterschiedliche Baseball Stadien ausgerüstet. Pro Stadion kommen 100 iBeacons zum Einsatz. Zur neuen Saison soll alles einsatzbereit sein. Über die App können können Anwender zu ihrem Sitzplatz geführt werden oder interessante Informationen im Stadion angezeigt bekommen. Zudem könnte die Eintrittskarte automatisch vom iPhone gezückt werden, sobald der Anwender am Eingang steht. Aber auch Gutscheine an Verkaufsständen sind denkbar. Am 30. März startet die neue Saison, dann können Baseball-Fans im Stadion auf die neue iOS7 Technologie setzen.

Vor ein paar Wochen hat Apple übrigens alle Retail Stores in den USA mit iBeacon ausgerüstet, so dass Kunden die Möglichkeiten im Apple Store bereits testen können. Auch andere Unternehmen, wie z.B. Macy´s, setzen bereits auf iBeacon. (via)

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen