Apple kann Anteil am gesamten Handymarkt steigern

| 6:59 Uhr | 0 Kommentare

Smartphones sind beliebter denn je. Auf das normale Handy greifen kaum noch Anwender zurück. Vielmehr stehen Smartphones mit ihren Funktionen, Apps etc. im Fokus der Konsumenten. Dies hat dazu geführt, dass Apple seinen Anteil am weltweiten Handymarkt steigern konnte.

gartner130214

Die jüngsten Daten zum weltweiten Mobilfunkmarkt liefern die Analysten von Gartner. Im vergangenen Jahr wurden weltweit 1,8 Milliarden Mobiltelefone (Smartphones und normale Handys) verkauft. Apple beteiligte sich mit 150 Millionen Geräte an dieser Zahl und konnte den Marktanteil von 7,5 Prozent auf 8,3 Prozent steigern.

Samsung, der Hersteller, der sowohl Smartphones als auch normale Mobiltelefon anbietet, verkaufte im vergangenen Jahr satte 444 Millionen Geräte und konnte damit einen Marktanteil von 24,6 Prozent einheimsen. Ein Jahr zuvor waren es 22 Prozent. Platz 2 mit deutlichen Einbußen belegt Nokia. Die Finnen konnten im letzten Jahr nur noch 250 Millionen Geräte verkaufen. Der Marktanteil fiel deutlich von 19,1 Prozent auf 13,9 Prozent.

Hinter Apple folgen LG (3,8 Prozent Marktanteil), ZTE (3,3 Prozent), Huawei (2,9 Prozent), TCL (2,7 Prozent), Lenovo (2,5 Prozent), Sony (2,1 Prozent), Yulong (1,8 Prozent) und Andere (34, Prozent). Erst gestern zeigte sich Eindrucksvoll, dass reine Marktanteile nicht alles sind. Im Smartphone-Segment ist Apple für knapp 90 Prozent aller Gewinner der Hersteller verantwortlich.

Blickt man nur auf den Smartphone-Markt so blickte Apple im vergangenen Jahr auf einen Marktanteil von 15,6 Prozent. Betrachtet man nur das vierte Quartal 2013 waren es sogar 17,8 Prozent.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen