iWatch: Was haltet ihr von diesem Konzept?

| 21:35 Uhr | 9 Kommentare

iwatch_armreif_konzept

In diesem Jahr könnte es soweit sein. Apple stößt in eine Produktkategorie vor und stellt die iWatch vor. Laut Ming-Chi Kuo nutzt Apple den September, um die iWatch vorzustellen. Die iWatch soll über ein 1,3“ bzw. 1,5“ Display sowie zahlreiche Sensoren verfügen. Ein NFC-Chip, Saphirglas sowie eine drahtlose Lademöglichkeit sollen ebenso an Bord sein. Wie das Design letztendlich aussehen wird und welche Funktionen die iWatch tatsächlich bieten wird, werden wir vermutlich erst mit der Vorstellung eines solchen Gerätes erfahren.

In den vergangenen Monaten haben wir immer mal wieder iWatch Konzepte zu Gesicht bekommen. Mal ähnelten diese einer normalen Armbanduhr, mal Nike+ FuelBand SE und mal waren es ganz andere Optiken.

Nun zeigt sich das nächste iWatch Konzept. Das Ganze erinnert an einen breiten Armreif mit Display. Auf diesem können verschiedenen Apps angezeigt werden. Über dem Display ist eine FaceTime Frontkamera zu erkennen und seitlich befindet sich unter anderem die Lautstärkeregelung.  Unter dem Display ist der Homebutton mit Touch ID zu sehen. (via)

Kategorie: Apple

Tags: ,

9 Kommentare

  • NightWatch

    Ab in die Tonne damit

    17. Apr 2014 | 22:00 Uhr | Kommentieren
    • Patrick

      Volle Zustimmung. Ich würde mir so etwas nie kaufen, habe keinen Nutzen dafür!

      17. Apr 2014 | 22:04 Uhr | Kommentieren
  • DonHombre

    Ich weiß echt nicht, was das mit der iWatch soll. Ich, für meinen Teil, brauche sowas nicht.

    17. Apr 2014 | 22:09 Uhr | Kommentieren
    • Eddi

      Ich glaub die Herren Hobby-iWatch-Designer haben selber noch nie eine Uhr getragen. Ein Fester Armreif, und dann noch in dieser Größe, ist so ziemlich das schlimmste was man sich am Arm vorstellen kann 😀

      18. Apr 2014 | 14:56 Uhr | Kommentieren
  • Yo-Yo

    Obacht!! Vor dem iPad Keynote habe ich oft solche Kommentare gelesen wie „Was soll ich damit?“ Zum Glück überlegt sich Apple da etwas besonderes. 😉

    17. Apr 2014 | 23:09 Uhr | Kommentieren
  • Didi

    Das Design ist eine Katastrophe, schade um die Arbeitszeit.

    18. Apr 2014 | 0:16 Uhr | Kommentieren
  • Paul

    Hässlich da gibt es sehr viel schönere Konzepte!!!

    18. Apr 2014 | 5:17 Uhr | Kommentieren
  • Breiti

    Etwas schmaler sollte sie sein, grundsätzlich ein Design für einen speziellen Geschmack, der Lithning Anschluss auf der Unterseite dürfte ständig verschmutzt sein, ich vermute mal das mäßige Armband beherbergt einen Teil des Akkus, das verspricht lange Laufzeiten …..

    18. Apr 2014 | 9:02 Uhr | Kommentieren
  • bandit

    Sieht ja aus wie ’ne digitale Fußfessel…

    18. Apr 2014 | 9:13 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen