iPhone kann JD Power Zufriedenheitsstudie zum elften Mal in Folge gewinnen

| 18:12 Uhr | 0 Kommentare

Zweimal pro Jahr führt JD Power eine Smartphone-Zufriedenheitsanalyse durch. Da bildet auch das Jahr 2014 keine Ausnahmen. Nun hat JD Power die erste Zufriedenheitsanalyse für das Jahr 2014 veröffentlicht und es zeigt sich, dass das iPhone auf ganzer Ebene überzeugen kann. Das iPhone schneidet überdurchschnittlich ab und kann bei allen vier großen US-Mobilfunkanbietern gewinnen.

jd_power_2014_iphone_vol1

Zur Erhebung der Daten hat JD Power zwischen September 2013 und Februar 2014 insgesamt 13.237 Smartphone-Nutzer befragt. Dabei wurden  die Leistung (31 Prozent Gewichtung), das Design (23 Prozent), die Funktionen (23 Prozent) sowie die Leichtigkeit der Benutzung (23 Prozent) bewertet.

Bei allen vier großen US-Mobilfunkanbietern kletterte das iPhone ganz oben auf das Treppchen. Bei AT&T konnte Apple 850 Punkte erlangen  (Durchschnitt bei 844 Punkte). Bei Sprint verbuchte Apple 857 Punkte (Durchschnitt 839 Punkte), bei T-Mobile waren es 853 Punkte (Durchschnitt 835 Punkte) und bei Verizon ergatterten Apple und das iPhone 849 Punkte.

Kein anderes Unternehmen konnte bei allen vier Anbietern 5 von 5 Punkten beim Power Circle Rating erlangen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen