iTunes Radio wird um ESPN Radio und lokale NPR Radiostationen erweitert

| 11:22 Uhr | 0 Kommentare

In den letzten Wochen kamen bereits Gerüchte auf, dass Apple sein iTunes Radio „Radioprogeamm“ deutlich erweitern möchte. Nun ist dies der Fall. Apple hat die Inhalte, die über iTunes Radio angeboten werden, deutlich erhöht. Der Hersteller aus Cupertino startet einen neuen ESPN Radiosender sowie mehr als 40 lokale NPR Radiostationen.

espn_radio

Wie die Kollegen von Appleinsider berichten, macht Apple seinen kostenlosen Musik-Service ein Stück weit attraktiver. Die neuen Sender wurden bereits live geschaltet und können über die iOS-Geräte sowie am Computer über iTunes abgespielt werden.

Das ESPN Radio bietet das ganz normale Programm, welches über das „herkömmliche“ ESPN Radio ausgestrahlt wird. Zu den Inhalten gehören verschiedene Sportsendungen sowie Talk-Shows. Auch besondere Ereignisse wie die Fußball-WM in Brasilien oder Spiele der Major League Baseball werden live übertragen.

Neben ESPN Radio erweitert Apple iTunes Radio um 40 lokale NPR Radiostationen. Dieser Sender sind mit den Lokalradios in Deutschland vergleichbar. Jeder größere Stadt in den USA besitzt ihren eigenen NPR Sender und diese können nun über iTunes Radio abgespielt werden. Bislang ist iTunes Radio nur in den USA und Australien verfügbar, wann der internationale Start erfolgen wird, ist nicht bekannt.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen