itunes radio

iTunes Radio: ab sofort nur noch mit Apple Music Abo nutzbar – Beats 1 kostenlos

| 16:17 Uhr | 0 Kommentare

iTunes Radio ab sofort nur noch mit Apple Music Abo nutzbar. Mitte Januar kündigte Apple an, dass iTunes Radio als kostenloser Dienst einegstellt wird und Radiosender nur noch mit Apple Music Abo zu hören sind. Am heutigen Tag wird das Ganze umgesetzt. Eine Ausnahme bildet Beats 1. Dieser Sender ist kostenlos nutzbar. iTunes Radio nur noch mit Apple Music Abo nutzbar Wir folgt

Apple stellt iTunes Radio ein – Radio zukünftig ausschließlich über Apple Music

| 18:33 Uhr | 0 Kommentare

iTunes Radio? Ihr erinnert euch? Im September 2013 schickte Apple das werbegestützte iTunes Radio in den USA ins Rennen. Anwender können aus über 250 Sendern wählen oder eigene Sender mit bevorzugten Interpretieren und Titeln erstellen. Zunächst nur in den USA verfügbar, startete iTunes Radio 2014 auch in Australien. In weitere Länder hat es der Dienst nicht geschafft. Apple s

iTunes Radio: David Guetta, Pharell Williams und Drake als DJs im Gespräch

| 9:18 Uhr | 0 Kommentare

Apple arbeitet an einer neuen Musik-App, das ist kein großes Geheimnis. Die iOS 8.4 Beta deutet bereits an, inwiefern sich das Design der App ändern wird. Doch sind das die einzigen Änderungen, die App der Musik-App mit iOS 8.4 spendieren wird? Wir glauben „nein“. Seit längerem wird gemunkelt, dass Apple zur WWDC 2015 am 08. Juni einen Musik-Streaming-Service vorstellen und in

Apples Musikstreaming: Verhandlungen laufen auch in Russland

| 8:41 Uhr | 0 Kommentare

Beats Music und iTunes Radio sind bisher auf bestimmte Staaten beschränkt. Die Liste könnte sich auf Russland erweitern, wie nationale Medien berichten. Verantwortliche Manager aus Cupertino führen Verhandlungen in Russland, um die eigenen Streaming-Dienste auch dort an den Start zu bringen. Ed wird gemunkelt, dass Apple im kommenden Monat zur WWDC einen neuen Musik-Streaming-D

Zukünftiger Apple Musik-Streaming-Dienst nur kostenpflichtig nutzbar

| 15:44 Uhr | 3 Kommentare

Re/code spricht von einem Gerücht, wonach Apples neuer Musik-Streaming-Dienst unter iTunes nur mit Abo und kostenpflichtig genutzt werden kann. Ein werbegestütztes Angebot, wie es beispielsweise Spotify anbietet soll es nicht geben. iTunes Musik-Streaming nur als kostenpflichtiges Angebot Apple plane zwar eine kurze anfängliche Testphase, die kostenlos sein wird, aber danach s

iTunes Radio mit Tantiemen-Forderungen für ältere Musik konfrontiert

| 15:22 Uhr | 0 Kommentare

Nach einem langen Rechtsstreit zwischen Sirius XM Radio und Mitgliedern der Rock-Band „The Turtles“ im Streit um Tantiemen für alte Musikaufnahmen, die noch vor 1972 entstanden sind, ist nun eine ganze Reihe neuer Sammelklagen gegen die Streaming-Dienste von Apple, Sony, Google und Rdio eingegangen. Laut Law360 ist auch Beats Music von einer dieser Klagen betroffen.

Beats Music CEO Ian Rogers übernimmt Leitung von iTunes Radio

| 12:52 Uhr | 0 Kommentare

Nach der Übernahme von Beats durch Apple übernimmt der Ched des Musik-Streaming-Services von Beats nun die Radio-Sparte bei iTunes: Ian Rogers, der früher bei Yahoo gearbeitet hat, wird in Zukunft das Musikstreaming iTunes Radio von Apple überwachen. Künstler will.i.am, Beats Electronics President Luke Wood, Beats Music CEO Ian Rogers and Beats Electronics Grüner Dr. Dre (von l

iTunes Radio wird um ESPN Radio und lokale NPR Radiostationen erweitert

| 11:22 Uhr | 0 Kommentare

In den letzten Wochen kamen bereits Gerüchte auf, dass Apple sein iTunes Radio „Radioprogeamm“ deutlich erweitern möchte. Nun ist dies der Fall. Apple hat die Inhalte, die über iTunes Radio angeboten werden, deutlich erhöht. Der Hersteller aus Cupertino startet einen neuen ESPN Radiosender sowie mehr als 40 lokale NPR Radiostationen. Wie die Kollegen von Appleinsider berichten

iOS 8: Infos zur Karten-App, Healthbook, iTunes Radio, TextEdit und Vorschau

| 12:47 Uhr | 1 Kommentar

Vor etwas mehr als einer Woche hat Apple iOS 8 vorgestellt. Beim Design bleibt nahezu alles beim Alten (im Vergleich zu iOS 7), dafür hat Apple dem System zahlreiche neue Features spendiert. Die Liste an Neuerungen, die Apple im Rahmen der WWDC 2014 vorgestellt hat, ist jedoch noch nicht vollzählig. Nicht alle neuen Funktionen waren für die Präsentation bereit. In den kommenden

iTunes Radio wird um neue Radiostationen und „örtlicher“ Werbung erweitert

| 14:45 Uhr | 0 Kommentare

Nach der Übernahme von Beats Electronics für drei Milliarden US-Dollar führt Apple drei neue ESPN Stationen und 42 neue lokale NPR Stationen für iTunes Radio ein – mit dem Ziel, die Plattform weniger musikfokussiert werden zu lassen und damit neue Nutzer anzuziehen. ESPN ist ein US-amerikanisches Radionetzwerk mit Sportangeboten von Ligen aller beliebten Bereiche wie Basketbal

»

iPhone XS / XR bestellen

Hier informieren

iPhone XS / XR bei der Telekom
iPhone XS / XR bei Vodafone
iPhone XS / XR bei o2

JETZT: iPhone XS / XR bestellen