OS X Yosemite: Apple plante Kontrollzentrum

| 14:17 Uhr | 2 Kommentare

Apple hat OS X Yosemite optisch im Vergleich zu OS X Mavericks komplett überarbeitet. Viele neue Designelemente, ein neues Dock, transparente Fenster und vieles mehr begrüßen den Anwender. Im Vorfeld der WWDC war klar, dass Apple das Mac-Betriebssystem überarbeiten wird, wohin die Reise geht, war jedoch lange Zeit nicht klar.

osx1010_leak1

Kurz vor der WWDC tauchten Screenshots auf, die eine Vorabversion von OS X 10.10 zeigten. Mittlerweile wissen wir, dass diese Bilder echt waren. Im Nachhinein zeigt sich zudem, dass dass Apple-Menü in der Menüleiste durch ein Kontrollzentrum ersetzen wollte. Dadurch wäre die Bedienung von OS X deutlich verändert worden.

Seit über 30 Jahren setzt Apple auf ein Apple-Menü in der Menüleiste. Über dieses kann unter anderem der Mac heruntergefahren oder neugestartet werden. In den Tiefen des OS X Yosemite Codes zeigen sich Strings, die verdeutlich, dass Apple tatsächlich an einem Kontrollzentrum gearbeitet hat.

osx1010_kontroll_string

Apple führte das Kontrollzentrum mit iOS 7 ein. Dieses bietet den Schnellzugriff auf WiFi, Bluetooth, AirPlay, Musik etc. Beim Mac sollte das Kontrollzentrum das gesamte Apple-Menü ersetzen. Mit einer Wischgeste sollte das Kontrollzentrum am linken Bildschirmrand aktiviert werden. Auch das Kontrollzentrum für den Mac bot Funktionen wie den Flugzeugmodus, AirPlay, Bitte nicht stören etc..

Warum sich Apple schlussendlich dazu entschieden hat, das Kontrollzentrum nicht in der OS X Yosemite Beta 1 zu implementieren, ist unbekannt. Da iOS und OS X weiter zusammen wachsen, können wir uns durchaus vorstellen, dass das Kontrollzentrum früher oder später in OS X einzieht. (via, Danke an alle Tippgeber)

Kategorie: Mac

Tags: ,

2 Kommentare

  • Sam

    Meiner Meinung nach hat ein Kontrollzentrum auf dem Mac noch keinen Sinn, da es bis auf die App-Menüs alle Funktionen des Apfel-Menüs und der Schaltflächen rechts oben (Wi-Fi etc.) ersetzen würde. Und ob die Bedienung für eine Maus-gesteuerte Oberfläche wirklich einfacher werden würde, ist wohl eher zweifelhaft. Auf Touch ist es super, keine Frage. Vielleicht kommt ja eines Tages eine wirklich sinnvolle Integration des Kontrollzentrums…

    11. Jun 2014 | 15:23 Uhr | Kommentieren
  • Brokoli1

    Hmm, also ich fände ein Widget für iTunes in der Mitteilungszentrale wäre was feines.

    11. Jun 2014 | 16:42 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen