Neue Fotos-App für OS X wird Bildersuche, Effekte, Bearbeitungsfunktion und Plugins unterstützen

| 11:19 Uhr | 0 Kommentare

Vergangenen Woche gab Apple bekannt, dass man die Entwicklung von Aperture und iPhoto für OS X einstellen wird. Wie im Rahmen der WWDC Keynote angekündigt, wird Apple eine komplett neue Foto-App für den Macintosh anbieten.

aperture_mac_app_store

Viele Informationen zu der neuen Fotos-App liegen noch nicht vor. Es ist lediglich bekannt, dass es noch bis Anfang 2015 dauern wird, bis Apple die neue Fotos-App für OS X freigeben wird. Diese Ankündigung löste bei Aperture-Nutzer eine gewisse Unsicherheit.

Gegenüber Ars Technica hat Apple ein paar weitere Informationen bekannt gegeben.

When asked about what Aperture-like features users can expect from the new Photos app, an Apple representative mentioned plans for professional-grade features such as image search, editing, effects, and most notably, third-party extensibility.

Demnach wird die neue Fotos-App ein paar professionelle „Aperture-Funktionen“ erhalten. So wird es eine Bildersuche, Effekte, eine Bearbeitungsfunktion sowie eine Unterstützung von Drittanbieter-Plugins geben.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen