Neuer Apple PR-Chef: ehemaliger Sprecher des Weißen Hauses Jay Carney im Gespräch (Update: Nope)

| 11:24 Uhr | 0 Kommentare

18 Jahre lang stand Katie Cotton auf der Apple Gehaltsliste. In den letzten Jahren begleitete sie als PR-Chefin die wichtigsten Produkteinführungen. iPhone, iPad und viele weitere Produkte erlebte sie hautnah. Seit Anfang Mai wissen wir, dass Katie Cotton in Rente gehen wird, zum 01. Juni legte sie bereits ihre Arbeit nieder.

apple_logo_kudamm_61px

Neben Katie Cotton arbeiten viele weitere PR-Experten (z.B. Nat Kerris oder Steve Downling) bei Apple. Für die Nachfolge von Cotton sucht Apple jedoch nicht nur intern, sondern auch extern nach einer Lösung.

Nun tauchen Gerüchte auf, dass der ehemalige Sprecher des Weißen Hauses Jay Carney zu dem engeren Kandidatenkreis gehören soll. Nicht nur Apple sucht nach einem neuen PR-Chef, auch das Taxiunternehmen Uber ist derzeit auf der Suche. In einem Bericht über Uber lassen die Kollegen von re/code in einem Nebensatz fallen, dass Jay Carney zu einem möglichen Nechfolger von Katie Cotton auserkoren wurde. Bis zur finalen Entscheidung werden wir seitens Apple in dieser Angelegenheit vermutlich nichts hören. Sobald sich Apple offiziell äußert, erfahrt ihr es natürlich bei uns.

Update: Jim Dalrymple von The Loop hat sich mit einem einfachen „Nope“ zur Angelegenheit geäußert. Immer wenn sich Dalrymple mit einem Nope zu Wort meldet, ist an den Gerüchten nichts dran. Von daher ist das Thema für uns vom Tisch. Es heißt, Tim Cook habe sich nicht einmal mit Carney getroffen.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen