Google kauft angeblich Streaming-Plattform Twitch

| 8:54 Uhr | 0 Kommentare

Bereits im Mai kam erstmals das Gerücht auf, dass Google die Übernahme der Videospiele-Streaming-Plattform Twitch plant. Seitdem haben wir nichts mehr zu dem Thema gehört. Weder eine Bestätigung, noch ein Dementi oder sonst eine Information. Dies ändert sich mit dem heutigen Tag und es heißt, dass der Deal mittlerweile unter Dach und Fach ist.

twitch

Demnach soll Google 1 Milliarde Dollar auf den Tisch gelegt haben, um das Streaming-Portal Twitch zu übernehmen, so VentureBeat. Bei Twitch handelt es sich um eine Plattform, die sich darauf spezialisiert hat, Nutzern die Möglichkeit zu geben, Video-Spiele live zu übertragen bzw. ihre aufgenommenen Spielesequenzen online zu stellen. Sowohl von der Konsole, als auch vom Computer lassen sich entsprechende Inhalte abzapfen und bei Twitch online stellen.

Wie das im Einzelnen aussieht, und mit welchen Hilfsmitteln Spiele übertragen werden können, haben wir euch vor ein paar Monaten im Rahmen eines Testberichts zu Elgato Game Capture HD gezeigt. Twitch bietet euch im App Store die passende Twitch-App an, mit der ihr euch die Live-Übertragungen und Videos angucken und mit anderen Spielefans per Chat in Kontakt treten könnt.

Die Videoplattform Twitch wurde im Jahr 2011 gegründet und ist die erste Adresse, wenn es um Live-Übertragungen von Spielen und Gameplay geht. Knapp 50 Millionen Nutzer gucken monatlich bei Twitch vorbei. In erster Linie, sollte die Info stimmen, wird Google Twitch für YouTube eingekauft haben. Bislang hat sich keine der beteiligten Parteien zu den Deal geäußert.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen