iPhone 6 erreicht „Product Validation Test“

| 16:50 Uhr | 4 Kommentare

Die Tage bis zur iPhone 6 Keynote sind gezählt. Läuft alles nach Plan, so wird der Hersteller aus Cupertino die achte iPhone Generation am 09. September vorstellen und am 19. September in den Handel bringen. Einem aktuellen Bericht läuft auch bei Apples Fertigungspartner Foxconn alles nach Plan und das iPhone 6 hat den „Product Validation Test“ (PVT) erreicht.

iphone6_render_neu5

Die jüngsten Informationen sind auf dem chinesischen Twitter Pendant Weibo (via GforGames) aufgetaucht. Dem Bericht zufolge ist das letzte Teststadium vor der Massenproduktion erreicht. Demnach wird im Rahmen des PVT eine kleine Anzahl von iPhone 6 Einheiten produziert, um die Zuverlässigkeit sowie die Qualität der Produktion zu testen.

Die Produktionslinien werden unter Volllast getestet, um mögliche Probleme aufzuspüren. Sollte es zu Unregelmäßigkeiten kommen, wird nachjustiert. Die letzte Qualitätskontrolle muss gemeistert werden und anschließend kann die Massenproduktion in vollem Umfang gestartet werden.

Vor ein paar Tagen hieß es, dass die Massenproduktion bereits angelaufen sei. Entweder überschneiden sich beide Berichte ein Stück weit oder verschiedene Stellen interpretieren den Begriff Massenprodution unterschiedlich. Möglich ist natürlich auch, dass es Probleme gab oder dieses Mal die Rede vom 5,5″ Modelle ist und die Massenproduktion des 4,7″ Modells bereits gestartet ist. Wie dem auch sei, Apple arbeitet mit Hochdruck daran, die iPhone 6 Produktion zu gewährleisten.

Allgemein wird damit gerechnet, dass Apple dem iPhone 6 ein 4,7“ und 5,5“ Display spendiert und das Gerät dünner gestaltet. Unter der Haube wird der A8-Chip, ein verbessertes Kamerasystem und ein leistungsfähigerer WiFi- und LTE-Chip verbaut sein. Mit NFC wird ebenso gerechnet. Das eingebundene Foto zeigt ein iPhone 6 Konzept, welches vor Wochen aufgetaucht ist.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

4 Kommentare

  • GreeneyeS

    Jetzt wird es richtig interessant.
    Ich bin gespannt ob es einem gelingt Bilder von diesen Geräten zu machen, denn diese werden das finale Design zeigen.
    Ich gehe davon aus dass sie streng bewacht werden aber nichts ist unmöglich.
    Die Spannung steigt jetzt richtig!

    13. Aug 2014 | 19:15 Uhr | Kommentieren
  • Eric

    noch vor der Keynote werden wir wohl ein komplettes , fertiges 6er sehen ..

    13. Aug 2014 | 20:47 Uhr | Kommentieren
    • Nils

      Ich denke, du hast recht. Einerseits bin ich auch neugierig, aber es ist dennoch schade, dass es aufgrund der unglaublichen Popularität nicht bis zur Präse zu verheimlichen ist. Es haben einfach wesentlich zu viele Menschen Zugriff.

      13. Aug 2014 | 22:14 Uhr | Kommentieren
  • Felix

    Ich kann es nicht mehr abwarten von Tag zu Tag steigt die Anspannung mehr und mehr. Die letzten Jahre war ich nie so aufgeregt, wahrscheinlich weil ich dieses jahr zum ersten mal ein iPhone direkt zum Release kaufen will. Wäre echt cool wenn sie es wenigstens frühzeitig ankündigen könnten. iOS wird ja auch schon Monate vorher angekündigt, so sollten es beim iPhone auch sein!

    13. Aug 2014 | 22:43 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.