Samsung frotzelt über Apple Livestream, iPhone 6 und Apple Watch

| 11:40 Uhr | 28 Kommentare

Die neuen Samsung Werbespots kommen nicht wirklich überraschend. Kurz nach der Vorstellung des iPhone 6 und der Apple Watch schickt der südkoreanische Hersteller gleich sechs neue Clips ins Rennen, um über die neuen Apple Produkte zu frotzeln. Aber auch der Livestream zur Keynote bekommt sein Fett weg.

samsung_clips_genius
„It Doesn´t Take a Genius“, so lautet die neue Werbespot-Reihe, die Samsung jüngst geschaltet hat. In den Clips sind zwei mutmaßliche Apple Genius zu sehen, die sich über verschiedene Apple spezifische Neuheiten unterhalten.

Im ersten Clip geht es um den Livestream, den Apple am Montag Dienstag angeboten hat. Zugegebenermaßen war dieser ein Reinfall, aber hat es Samsung wirklich nötig einen „Apple Aussetzer“ bzw. ein technisches Problem im Werbespot aufzugreifen? Darüberhinaus wird kräftig über das größere iPhone 6 Display, Multitasking, Akkulaufzeit und die neue Apple Watch gelästert.

Wieder einmal zeigt Samsung, wie wenig kreativ das Unternehmen ist. Wo bleiben die eigenen Ideen? Stattdessen wird zum wieder holten Mal über Apple gefrotzelt. Wir haben euch die sechs Clips als Playlist eingebettet. Bildet euch eure Meinung.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

28 Kommentare

  • Nick

    Checkt Ihr Eure Texte überhaupt bevor Ihr sie hochladet? Die keynote war am Dienstag und ebenso auch der live stream.

    11. Sep 2014 | 11:52 Uhr | Kommentieren
  • Ben

    Wenn ich mir die Werbespots anschaue ,merke ich nur eins über Samsung, die müssen extrem verzweifelt sein, denn manche Kritikpunkte sind mehr als fragwürdig und eher lächerlich, Samsung will Apple auf höchstem Niveau kritisieren , schaffen es aber selber nicht Produkte zu schaffen, die nicht irgendwo von Apple kopiert sind….

    11. Sep 2014 | 12:02 Uhr | Kommentieren
  • Michael G.

    ??? Zitat:
    Im ersten Clip geht es um den Livestream, den Apple am Dienstag angeboten hat….
    ? Keynote war am Dienstag…steht da doch auch?!?

    11. Sep 2014 | 12:07 Uhr | Kommentieren
  • neseto

    Einfach nur traurig was Samsung wieder von sich gibt. Die müssen es ja wirklich nötig haben…sind die schon so tief gesunken….Gut hatte der Stream halt seine Problem hat mich selber geärgert und klar hängt Apple etwas mit der Produktentwicklung hinterher…z.B Displaygröße und Samsung schafft es trotzdem nicht das zu erreichen was Apple hat und bringt dann solche unnötigen Videos.

    Sage nur Plastikschrott und kein eigenes Betriebssystem wo noch eine miserable Oberfläche drauf gespielt wird und dann große Töne spucken mit solchen Videos.

    Einfach nur traurig 😀

    11. Sep 2014 | 12:08 Uhr | Kommentieren
  • Oli

    Mir ist sowas eh alles egal. ICH entscheide, was ich will. Mit solchen „Lächerlichkeiten“ stellen die sich selbst ins Abseits. Ich kaufe trotzdem das iPhone 6 und die Watch….da können die noch soviel Antiwerbung machen und ihre Millionen zum Fenster dafür rauswerfen. Samsung wird niemals den „seriösen“ Luxus Status einer Firma wie Apple erreichen. Dazu wird sie von falschen Idealen geführt!

    11. Sep 2014 | 12:14 Uhr | Kommentieren
  • Jan

    …und das nachdem Apple mit dem 6er und der Watch auch gar nicht nur Trends kopiert hat und sich in seinen Spots nie über andere lustig gemacht hat… vielleicht solltet ihr eure Apple-Brille mal abnehmen. Ach, gibt’s ja noch gar nicht. Kommt dann in ein paar Jahren 😉

    11. Sep 2014 | 12:15 Uhr | Kommentieren
    • Hassehaterallerart

      mac vs pc ist kult und so ziemlich alles wo apple gesagt hat im werbesport entsprach der wahrheit und den intressen der kunden. Samsung behauptet die display grösse sei das Feat im iPhone 6 überhaupt, lachen apple aus weil das iPhone keinen Stift hat (hatte ein Nokia mit Stift resultat 10 ersatzstifte gekauft weil sie verloren gingen), Samsung behaubtet der Akku ist zu schlecht, dafür baut Apple ja auch sowas wie einen coprozessor ein, um den Akku zu schonen. Apple denkt wenigstens ein mü nach bevor sie was machen, Samsung ist nur auf dem Blatt Papier gut.

      11. Sep 2014 | 21:39 Uhr | Kommentieren
  • Markus

    Und mal wieder zeigen die Autoren, dass sie riesige Fanboys sind. So etwas nennt man kreatives Marketing. In den USA wird der Konkurrent halt stärker angegriffen als hier in Deutschland. Wenn man wie Apple aber alles immer als total toll und „best of the World“ darstellen will, dann muss man auch damit rechnen, dass die Unternehmen, die vorher entsprechende Produkte rausgebracht haben dies jetzt aufgreifen.

    Was hat doch Apple über ein kleineres Display als das 10″ von iPad gelästert: Braucht kein Mensch, … angeblich. Jetzt haben sie das selbst. Was hat Apple über das Samsung Note gelästert. Wer brauch so ein riesen Ding, kann man nicht transportieren. Zwei Jahre später haben sie es auch im Programm.

    Also, ich mag ja Apple Produkte auch, aber ein wenig mehr journalistische Subjektivität würde nicht schaden und wenn man kritisiert, dann bitte beide Seiten.

    11. Sep 2014 | 12:18 Uhr | Kommentieren
    • Joe

      Dies hier ist eine Apple Seite, da darf man ruhig etwas Subjektivität erwarten.

      11. Sep 2014 | 12:31 Uhr | Kommentieren
    • Hassehaterallerart

      Ja klar Apple behauptete das Note wäre zu gross Quellen ?
      Ja klar Apple behauptet bei allem was sie machen sie seien die besten Quellen ?

      Die einzigen die solch dummes zeug labern sind die Hater die haben von anfang an behauptet Apple sagt dies Apple macht das dabei findet das alles in ihren Paranoiden Schizophrenen Köpfen statt.

      11. Sep 2014 | 21:42 Uhr | Kommentieren
  • jdstroy

    Ich versteh diese Stylus Sache nicht ganz. War die Innovation 2007 nicht, dass man eben keinen Stylus mehr braucht? Und jetzt wird das als Herausstellungsmerkmal angepriesen??? Das sch… Ding verliert man doch eh nach ner Weile…

    Aber….. Boah, ist das lächerlich mit diesen Gadget-Glaubenskriegen. War das damals in den 80ern eigentlich, sagen wir mal bei Autoradios, auch so? „Hey mein Kenwood hat 2x schnelleren Rewind und FFW als dein blöder Pioneer! ….was Du hast nen Blaupunkt? Der is doch was für Gruftis (so hießen doch damals die alten Deppen, die wir jetzt sind ;-)“. Kann mich nicht mehr erinnern – wahrscheinlich war’s so?!?!!!

    Das ist doch alles hirnrissig! Wenn man sich wg. wertlosen Wegwerfartikeln in die Haare bekommt, verwundert’s mich nicht, dass man sich woanders wg. vermeintlich gewichtigeren Dingen die Schädel einschlägt.

    11. Sep 2014 | 12:24 Uhr | Kommentieren
    • Mario

      Genau so ist es.
      Drecks Vorbilder. Die Jugend glaubt doch alles was sie im TV sehen.. Dann nehmen die sich was davon an und dann haben wir den Salat.

      Ps: Macerkopf: 7 x 5 = dreißig fünf? 😀

      11. Sep 2014 | 12:59 Uhr | Kommentieren
  • resomax

    Laaaaangweilig!

    Und humorlos…

    Peinlich – peinlicher – samsung…

    11. Sep 2014 | 12:24 Uhr | Kommentieren
  • Eddi

    Geld für solche Anti-Werbung, für Gerichtsverfahren, für die Entwicklung von einer, 20-Geräte umfassenden, Modellreihe alle halbe Jahre…. Samsung verbrennt das Geld seiner Kunden, beim Apfel werden damit wenigstens Amerikanische Fachkräfte bezahlt, ist imho unterstützenswerter. Außerdem geht viel Geld für Service, Nachhaltigkeit (nein kein Wechselakku, aber überdurchschnittliche Laufzeit und wenig Verpackungsmüll etc.) und Forschung drauf, das sind so die Dinge die man gerne bezahlt. Ob jemand mit seinem S5 jetzt denkt: Ja für die Spots habe ich gerne etwas mehr bezahlt, dann ist dem auch nicht mehr zu helfen 😉

    11. Sep 2014 | 12:28 Uhr | Kommentieren
  • Joe

    Apples Livestream war ein kleine Katastrophe. Ein kleiner Seitenhieb finde ich durchaus angebracht. Wenn Apple den Livestream einer unfähigen Firma überlässt, dann ist sie selber schuld.

    11. Sep 2014 | 12:35 Uhr | Kommentieren
  • Applefan

    Also kreativ fand ich die ersten 5 schon teils auch lustig. Das mit der watch war einfach nur dumm. Sie haben in den Clips nur das gezeigt was Samsung auch hat aber nicht was apple neues/besseres drinnen hat.

    11. Sep 2014 | 12:38 Uhr | Kommentieren
  • Mario

    😀 😀 😀
    Nehmen wir an, sie hätten recht & nehmen wir weiter an, die Produkte von Samsung sind besser… Dann würde ich mit trotzdem das Zeug von Apple kaufen, naja.. Einfach weil sie so was nicht nötig haben..
    Kindergarten echt… Von großen Veränderungen Reden, meinen die Welt verbessern zu können und letztendlich der kommenden Generationen zeigen, wie es nicht geht.

    Ich frage mich immer wie Apple zu solcher Werbung steht. Nehmen sie es mit Humor und denken sich, lass sie doch? Rasten die richtig aus? Interessiert es sie so wenig dass sie es nicht mal mitbekommen?
    Man sagt ja der klügere gibt nach, aber Apple hat sich nicht ein einziges mal auf dieses neavau abgelassen.. Was sagt das aus?!?!

    11. Sep 2014 | 12:55 Uhr | Kommentieren
  • Thomas

    Die Uhr sieht so bescheiden aus, da braucht man keine Witze zu machen.

    Die Schweizer lachen doch jetzt schon,
    obwohl sie doch angeblich weinen würden nach der Vorstellung.

    Und das iPhone 6 Design, da regt sich HTC durchaus zu recht auf, wenn man Apples jjuristische Ansichten als Maßstab nimmt.

    11. Sep 2014 | 13:13 Uhr | Kommentieren
    • Eddi

      Die sehen sich weniger ähnlich als S1 und 3GS (die sich auch imho leicht voneinander unterschieden lassen). das iPhone ist nicht gekrümmt, es hat mehrere Plastikstreifen die auch nicht ganz gerade sind, es hat einen Homebutton, eine kleinere Linse die dazu am Rand ist…. Das einzige was „gleich“ ist sind die vorhandenen Streifen auf der Rückseite, aber wenn die gebraucht werden damit es technisch funktioniert und wenn die sich voneinander unterscheiden ist das doch ok.

      11. Sep 2014 | 16:08 Uhr | Kommentieren
  • Apfel

    Samsung wie auch die meisten Asiaten sind gut was Bauteile angeht. Aber das reicht nicht für gute Geräte.

    11. Sep 2014 | 13:33 Uhr | Kommentieren
  • Thomas

    @ Apfel
    Deswegen liegen in Deutschland ja auch nie in Vergleichstest Appleprodukte vorn bei den Smartphones sondern eher S5und N3.
    Das Ip6 wird das nicht andern obwohl es sich gut verkaufen wird.

    11. Sep 2014 | 13:50 Uhr | Kommentieren
    • Eddi

      Ich denke schon, dass der Marktanteil in DE deutlich steigen wird. Eig baut Samsung schon seit dem S2 (klasse Smartphone!) total ab, die meisten merken es halt relativ spät wenn sie ein tolles Samsung Smartphone gekauft haben und das zweite nach 2 Jahren, dann vergehen 4 Jahre bis sie den Hersteller wechseln und die 4 Jahre sind halt jetzt bald wenn das erste ein S2 oder S3 war. Außerdem schaufelt sich Windows sein Grab, es werden mehr Macs verkauft und was passt dazu? Ein iPhone…

      11. Sep 2014 | 16:11 Uhr | Kommentieren
  • Matthias

    Ach finde die Videos ganz witzig. Ihr seid alle erwachsen und wisst was ihr wollt. Der eine mag halt Apfel und der andere nicht.
    Sich darüber aber aufzuregen weil Samsung ein bisschen über Apel lästert finde ich völlig übertrieben.
    Fakt ist, beide bauen gute Geräte und haben ihre Vor- und Nachteile.

    11. Sep 2014 | 14:06 Uhr | Kommentieren
  • Angelo

    naja Samsung ist ja super engagieren promis die Werbung machen für ihre Produkte oder gegen apple,
    ist auch OK! Wenn Sie meinen!
    Nur das diese Promis mit iPhones rum laufen ist doch geil ;))))))

    da muss man nichts mehr dazu sagen ………….

    11. Sep 2014 | 14:47 Uhr | Kommentieren
  • GreeneyeS

    Samsung nervt nur noch. Ich verliere keine Worte mehr über dieses „Unternehmen“.

    11. Sep 2014 | 15:14 Uhr | Kommentieren
  • uelly

    Ich finds witzig, immerhin ist es ja die Wahrheit und es als Eigenwerbung nutzen, gut ist fragwürdig. Aber seid nicht immer alle so verklemmte „Fanboys“ sondern kommt auch mal mit Kritik klar. Den scheiße war der Lifestream oder der Brei, der bei mir ankam wahrhaftig. Ich bin der Meinung Apple kann das besser, allerdings bin ich auch der Meinung Apple kann ne Watch besser, aber hey…
    So, nun dürft ihr auf mich einschlagen, verbal…

    11. Sep 2014 | 17:42 Uhr | Kommentieren
  • manamack

    Ha ha HA!!! Es ist wirklich lustig!!! Lach!!!!! Bin trotzdem Apple Fanatiker!!!!

    11. Sep 2014 | 18:33 Uhr | Kommentieren
  • MrUNIMOG

    Diese Spots sind unglaublich peinlich und armselig.

    Siri vs. Cortana ist ja noch einigermaßen sympathisch. Aber das hier? Nein…

    11. Sep 2014 | 19:23 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen