iPhone 6 ab 14. November in weiteren Ländern (u.a. Brasilien)

| 17:43 Uhr | 0 Kommentare

Apple arbeitet weiter an der schnellsten iPhone Markteinführung der Unternehmensgeschichte. Auch wenn es noch keine offizielle Ankündigung seitens Apple gibt, spricht vieles dafür, dass Apple den nächsten Roll-Out des iPhone 6 und iPhone 6 Plus in Kürze durchführen wird. Wie es scheint, geht die neue iPhone Generation am 14. November in mindestens acht weiteren Ländern an den Start.

iphone6_test2

Ben Lovejoy hat verschiedene Berichte aus unterschiedlichen Ländern zusammengetragen, mit denen auf die iPhone 6 (Plus) Markteinführung am 14. November hingewiesen wird. Örtliche Händler bewerben bereits den iPhone 6 Marktstart und Kunden in Brasilien, auf den Philippinen, in Kolumbien, Costa Rica, Guatemala, im Libanon, in Kenia und Nigeria werde in Kürze das neue iPhone kaufen können.

Die ursprüngliche iPhone 6 (Plus) Markteinführung erfolgte am 19. September in Deutschland, den USA, Großbritannien, Frankreich, Kanada, Hong Kong, Singapur, Australien und Japan. In den Folgewochen erfolgte der Verkaufsstart in Österreich, der Schweiz, China und Indien. Bis Ende des Jahres, so Apple, werden iPhone 6 & iPhone 6 Plus in insgesamt 115 Ländern zur Verfügung stehen.

Deutsche Kunden könnten, wie in den Jahren zuvor, auch dieses Mal von einer frühen Markteinführung Das iPhone 6 mit Vertrag lässt sich bereits seit Wochen bei der Deutschen Telekom, Vodafone und o2 bestellen und das iPhone 6 ohne Vertrag wartet im Apple Online Store auf seine Abnehmer.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen