Apple kauft Analyse-Unternehmen Semetric

| 14:30 Uhr | 2 Kommentare

Nicht jede Firmenübernahme durch Apple ist vom Volumen her mit der Beats-Übernahme vergleichbar. Apple kauft in regelmäßigen Abständen, und ohne die Öffentlichkeit teilhaben zu lassen, kleine Unternehmen. Das jüngste Unternehmen, welches sich Apple geschnappt hat, ist Symetric. Bei Symetric handelt es sich um ein Unternehmen, welches sich auf Medien-Analyse spezialisiert hat. Das entwickelte Tool könnte bei der Überarbeitung und in einer neuen Beats-Music Version zum Einsatz kommen.

symetric_stats

Apple kauft Semetric

Zu Semetric gehört auch Musicmetrics, ein Analyse-Tool, welches Künstler dafür einsetzen, um die Beliebtheit ihrer Songs zu messen. Auf diese Art und Weise werden auch beispielsweise BitTorrent Downloads, YouTube Aufrufe, Spotify Streamings etc. ausgewertet.

“Apple buys smaller technology companies from time to time, and we generally do not discuss our purpose or plan,” said Apple in a statement provided to the Guardian, although Semetric declined to comment.

Apple selbst hat den Kauf mit einer Standard-Floskel bestätigt, während Semetric die Übernahme nicht kommentierte. In welcher Form das Analayse-Tool Beats Music bereichern soll, ist unbekannt. Für den Endverbraucher dürfte dies keine Auswirkungen haben. Allerdings könnte Apple für Künstler, Labels etc. entsprechende Vorteile und Analysen bieten. Schon seit längerem wird darüber spekuliert, dass Apple in diesem Jahr ein „überholtes“ Beats Music präsentiert. Ein Preis von 5 Euro für das Abo wurden kolportiert. (via)

Kategorie: Apple

Tags: , ,

2 Kommentare

  • mapple

    Eine Musikflatrate seitens Apple, mit perfekter iOS- und MacOS- und CarPlay-Integration ist auch längst überfällig. Ich hoffe, dass es dazu bald konkrete Neuigkeiten gibt..

    22. Jan 2015 | 9:06 Uhr | Kommentieren
  • Matrixa

    „Auf diese Art und Weise werden auch beispielsweise BitTorrent Downloads, YouTube Aufrufe, Spotify Streamings etc. zu registrieren.“ Der Satz ist komisch.

    22. Jan 2015 | 13:39 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen