Apple patentiert umlaufendes iPhone-Display

| 8:04 Uhr | 5 Kommentare

Das Design zukünftiger iPhones könnte sich maßgeblich ändern, sollte ein aktuelles Patent umgesetzt werden. Die US-Patentbehörde hat Apple am Donnerstag ein Patent auf ein gekrümmtes Smartphone-Display ausgestellt, das physische Buttons fast vollständig ersetzt. Ob und wann die Erfindung tatsächlich Einzug in die Gerätewelt findet, lässt sich momentan nicht sagen, wahrscheinlich ist aber, dass dies gegebenenfalls nicht vor Ende 2016 geschieht.

patent 1

Ein wenig erinnert die Gestaltung an ein älteres iPod nano Modell. Die Grundidee ist also nicht brandneu. Außerdem gab es bereits 2013 ein Patent, das einen vergleichbaren Weg vorstellte. Aber angesichts der bisherigen Grundtendenz, die iPhones von Generation zu Generation immer flacher werden zu lassen, stellt das Patent schon eine Kehrtwende dar, sollte es implementiert werden. Der Trend, auf physische Buttons immer mehr zu verzichten, setzt sich darin aber ungebrochen fort.

Das Patent würde es außerdem möglich machen, dass Apple das Display auch über die Rückseite des zukünftigen iPhones laufen lässt oder zumindest Display-basierte Steuerungsmöglichkeiten einbaut. (via)

patent 2

Kategorie: iPhone

Tags: ,

5 Kommentare

  • Robert

    Erinnert mich eher an eine Klopapierrolle die zusammengedrückt ist.
    TTIP wird hoffentlich nie kommen – dann ersparen wir uns in Europa diesen Patentirrsinn.

    14. Feb 2015 | 8:31 Uhr | Kommentieren
    • resomax

      Hörst du nicht die Vögel zwitschern: TTIP wird kommen, egal ob wir das wollen oder nicht! Steckt zuviel Geld drin…

      14. Feb 2015 | 12:30 Uhr | Kommentieren
  • Kawa89

    Ich verstehe noch nicht den Sinn eines gebogenen Displays!?
    Seit Jahren verwendet man gerade, einfache Displays und es funktioniert (Never change a running system!), wieso soll man das ändern?
    Die dicke ist mit dem iPhone 6 auf ein wirklich, für mich, sehr angenehmes Maß geschrumpft und wenn ich mir die Skizze anschaue, dann werden wir zurück zur dicke eines Nokia 3310 gehen.
    Schade dieser angebliche technologische Fortschritt oder ich verstehe es wirklich nicht 😀 😀

    14. Feb 2015 | 18:52 Uhr | Kommentieren
  • NKTHEK

    Diesen Patentirsinn gibt es in Europa genauso, so funktioniert das einfach. Du hast eine Idee und patentierst sie, so kann dir die Idee keiner stehlen. Ist auch ohne TTIP so. Wo wären wir den wenn man nichts mehr Patentiernen dürfte, und Unternehmen wie Apple patentieren nunmal alles, man weiß nie ob man es mal braucht. Dieses Patent wird sicherlich einige Jahre alt sein, die Bearbeitung dauert ja meist eine Ewigkeit

    14. Feb 2015 | 20:58 Uhr | Kommentieren
  • Mario

    Hier geht es ja um ein Patent zur Technik und nicht um ein „Form patent“. Also um ein Display theoretisch an allen Seiten. Ob und Oval oder eckig oder rund … Das ist nur eine daratellung.

    18. Feb 2015 | 14:06 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen