iOS 8.3: Apple blockiert iFunbox und weitere Dateimanager

| 21:20 Uhr | 7 Kommentare

Ein paar Tage ist es mittlerweile her, dass Apple die finale Version von iOS 8.3 für iPhone, iPad und iPod touch zum Download bereit gestellt hat. Wireless CarPlay ist mit der neuen Version möglich und zudem bietet Apple unter anderem neue Emojis, Bugfixes und stopft Sicherheitslücken. Am heutigen Abend wird eine weitere Veränderung rund um iOS 8.3 bekannt.

ifunbox

iFunbox und Co.: iOS 8.3 beschneidet Funktionalität

Habt ihr iFunbox, iTools oder einen ähnlichen Dateimanager im Einsatz? Dann dürfte euch das Update auf iOS 8.3 nicht erfreuen. Wie sich nun herausstellt, funktionieren Dateimanager nach dem iOS 8.3 Update nicht mehr in vollem Umfang. Bis dato war es mit iFunbox und Co. möglich, auf das Dateisystem des iOS-Gerätes zuzugreifen und z.B. Klingeltöne einzuspielen oder anderen Dateien zu übertragen.

Per Facebook heißt es von den iFunbox Entwicklern

iOS 8.3 ruined our freedom of controlling data in our installed Apps and Games. Apple blocked access of the entire sandbox directory of every installed App since iOS 8.3. Previously only writing is block in executable directory. Now we totally lost the control of Apps on our own devices. We are investigating the situation. Before there is a solution, iFunbox will fail to open data directory of any App if the device is not jailbroken.

Mitlerweile hat iFunbox ein Update für die Windows-Version veröffentlicht (OS X Version wird folgen), mit der die Entwicklern einen Teilbereich der Funktionen wieder zurückbringen. Mit iFunbox 2.95 Beta habt ihr beispielsweise Zugriff auf Apps und Daten von Apps, die iTunes Dateifreigabe unterstützen. (via Macrumors)

Kategorie: Apple

Tags:

7 Kommentare

  • Robin

    PhoneClean funktioniert seit iOS8.3 leider auch nicht mehr. Extrem nützliches Programm um freien Speicherplatz zu schaffen, ohne gleich mühselig Apps, Musik oder Fotos löschen zu müssen.

    13. Apr 2015 | 21:25 Uhr | Kommentieren
    • Jasmin

      Hallo Robin, entschuldigung für die Unannehmlichkeiten und danke für deine Unterstützung. Unsere Entwickler arbeiten gerade an dem Problem. Bitte warte geduldig und vertrau uns. wenn du noch irgendwelche Frage hast, bin ich per Email jasmin@imobie.com erreichbar. Schönen Tag noch !

      16. Apr 2015 | 4:42 Uhr | Kommentieren
      • Hans-dieter

        Hallo Jasmin,
        wann kommt das neue Programm auf deutsch?

        21. Apr 2015 | 10:06 Uhr | Kommentieren
  • Instinct23

    Ich habe einen Trick rausgefunden, mit dem man doch Sachen aufs iPhone kopieren kann. Parallel zu IFunBox einfach iTunes laufen lassen. Dann funktioniert bei mir alles 😀

    13. Apr 2015 | 23:41 Uhr | Kommentieren
  • Icologne

    Auch IBooks wurde beschnitten. Meine Büchersammlung wurde nach dem update gelöscht und wenn ich versuche sue via ITunes neu draufzuspielen, verschwinden sue sofort wieder aus IBooks. Scheinbar funktionieren nur noch Bücher die man aus dem store runterlädt!
    Schade ich michte IBooks wirklich.

    14. Apr 2015 | 7:45 Uhr | Kommentieren
  • Aarrr

    Hey Icologne, du hast nen anderen Fehler auf deinem Gerät… Die Tastatur scheint nicht mehr richtig zu funktionieren 😉

    14. Apr 2015 | 8:46 Uhr | Kommentieren
  • Semper caper diem

    Wieso macht Apple so was.
    Dass ist nicht gerade cool!

    23. Apr 2015 | 8:07 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 8 bestellen

Hier informieren

iPhone 8 bei der Telekom
iPhone 8 bei Vodafone
iPhone 8 bei o2

JETZT: iPhone 8 (Plus) bestellen