Apple kauft Turi – Startup für künstliche Intelligenz

| 12:11 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat kürzlich das in Seattle ansässige Unternehmen Turi übernommen. Bei Turi handelt es sich um ein Startup, welches sich auf künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen spezialisiert hat.

turi

Künstliche Intelligenz – Apple kauft Turi

Wie die US-Kollegen von Geekwire berichten, hat Apple das AI-Startup Turi übernommen. Bevor das Unternehmen in Turi umbenannt wurde, war dieses auch als Dato und GraphLab bekannt. Apple möchte seinen digitalen Sprachassistenten Siri und seine Systeme im Allgemeinen intelligenter machen und die Übernahme von Turi stellt einen weiteren Schritt in diese Richtung dar.

Apple selbst hat die Übernahme bereits mit der üblichen Floskel bestätigt. Ein Sprecher sagte, dass Apple von Zeit zu Zeit kleinere Technologie-Unternehmen übernimmt, ohne den Sinn und Zweck näher zu kommentieren.

Einem Insider zufolge hat Apple rund 200 Millionen Dollar für die Übernahme bezahlt. Turi CEO Carlos Guestrin, der gleichzeitig Professor an der University of Washington ist und der das Unternehmen gegründet hat, gab kein Statement zu der Übernahme ab. Es heißt, dass das Turi Team zusammen bleibt und weiterhin in Seattle arbeitet.

Die Pläne, was Apple mit Turi vorhat, sind nicht bekannt. In den letzten Jahren hat Apple Siri regelmäßig neue Intelligenz eingehaucht. Auch die Turi-Übernahme dürte dazu beitragen, dass Siri wieder ein Stück weit intelligenter wird. Bisher hat Turi verschiedene Tools bereit gestelt, um Applikationen zu entwickeln, die sich selbst skalieren und vom Anwender lernen. Genau in diesem Bereich könnte Turi Siri unter die Arme greifen.

In den letzten Jahren hatte Apple bereits VocalIQ, Perception, Mapsense, Emotient und weitere Unternehmen aus dem Bereich „Artificial Intelligence“ übernommen.

Kategorie: Apple

0 Kommentare

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen