Analyse: Umsätze mit Augmented Reality und Virtual Reality steigen enorm

| 8:22 Uhr | 0 Kommentare

Eines der spannenden Themen für den Herbst ist die nächste Generation von Augmented Reality-Anwendungen. Dank des ARKits erstellen die Entwickler schon jetzt beeindruckende AR-Demos, die veranschaulichen auf was wir uns freuen können. Zusätzlich haben wir mit Oculus, HTC und Sony gleich drei große Firmen, die sich den Virtual Reality Headsets verschrieben haben. Das Marktforschungsunternehmen IDC hat sich die Techniken genauer angeschaut und sieht eine profitable Zukunft.

Die Industrie investiert in AR- und VR-Technologien

Die Marktanalysten prognostizieren, dass die weltweiten Ausgaben für AR- und VR-Technologien von 11,4 Milliarden Dollar in diesem Jahr auf fast 215 Milliarden Dollar bis 2021 ansteigen werden. Die Vereinigten Staaten stehen hierbei für 2017 mit Ausgaben in Höhe von 3,2 Milliarden Dollar an der Spitze, gefolgt von Asien (ohne Japan) mit 3 Milliarden Dollar und Westeuropa (2 Milliarden Dollar).

Auch Apple sieht im AR-Markt eine lukrative Möglichkeit und investiert in die Technik. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Mit dem dem ARKit-Framework können Entwickler mit einem relativ geringen Aufwand hochwertige AR-Apps für iOS-Geräte erstellen. In Kombination mit Engines, wie beispielsweise Unity 3D, lassen sich so schnell beeindruckende Ergebnisse erschaffen.

Doch für Apple soll hier noch nicht das Ende der Fahnenstange erreicht sein. Man investiert weiter und wird aller Voraussicht mit dem iPhone 8 den nächsten Schritt gehen. So wird vermutet, dass 3D-Sensoren des neuen iPhones die Umgebung abtasten können, wodurch eine akkurate AR-Positionierung möglich sein wird. Auch auf lange Sicht gesehen scheint Apple vorgesorgt zu haben. So kam schon mehrfach eine AR-Brille ins Gespräch, die es den Nutzer erlauben soll, die erweiterte Realität noch realistischer wahrzunehmen.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.