Apple bestätigt neues Datenzentrum in Iowa

| 11:22 Uhr | 0 Kommentare

Wir hatten es kürzlich schon einmal thematisiert und eine Entscheidung stand unmittelbar bevor. Nun ist es offiziell und Apple hat bestätigt, dass das Unternehmen in Iowa ein neue Datenzentrum errichten wird.

Neues Apple Datenzentrum in Iowa

Rund um den Erdball betreibt Apple mehrere Rechenzentren. Am heitren Tag hat der iPhone-Hersteller ein neues Datenzentrum bestätigt. Damit errichtet Apple nicht nur in Dänemark zwei neuen Zentren, sondern auch in Iowa.

Auf rund 37.000qm wird das neue Apple Datenzentrum gebaut. Bei dem Zentrum setzt der Hersteller auch neueste Technik, um Anwendern in Nordamerika Dienste wie iMessage, Siri, App Store und andere Services besser bereit stellen zu können. Genau wie bei allen anderen Rechenzentren wird Apple auch in Iowa zu 100 Prozent auf erneuerbare Energie setzen, um das Zentrum zu betreiben.

Insgesamt investiert Apple über 1,3 Milliarden Dollar bei dem Projekt. In der Des Moines Region werden über 550 Arbeitsplätze rund um den Bau und Betrieb der Anlage geschaffen. Gleichzeitig investiert Apple bis zu 100 Millionen Dollar in einen Public Improvement Fund, um die Infrastruktur in Waukee zu verbessern.

“At Apple, we’re always looking at ways to deliver even better experiences for our customers. Our new data center in Iowa will help serve millions of people across North America who use Siri, iMessage, Apple Music and other Apple services — all powered by renewable energy,” said Tim Cook, Apple’s CEO. “Apple is responsible for 2 million jobs in all 50 states and we’re proud today’s investment will add to the more than 10,000 jobs we already support across Iowa, providing even more economic opportunity for the community.”

Um das Datenzentrum zu 100 Prozent mit grüner Energie betreiben zu können, kooperiert Apple mit verschiedenen Anbietern für Wind- und Solar-Energie in der Region. Apples Ziel ist und bleibt es, zu 100 Prozent auf erneuerbare Energie zu setzen und zwar nicht nur bei seinen Rechenzentren, sondern generell. In insgesamt 24 Ländern, in denen der Hersteller aktiv ist, hat Apple dieses Ziel bereits erreicht,

Der Bau des neuen Rechentrums in Iowa wird Anfang 2018 beginnen. Mit der Eröffnung rechnet Apple im Jahr 2020.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.