o2 Banking: Bezahlen mit Kreditkarte bringt Highspeed-Volumen

| 17:44 Uhr | 0 Kommentare

Mobilfunkanbieter lassen sich immer neue Aktionen einfallen, um das eigene Ökosystem zu stärken und Kunden an sich zu binden. So hat o2 vor einiger Zeit o2 Banking an den Start gebracht und genau hier gibt es nun eine Neuerung. Hier geht es zu o2 Banking Kontoeröffnung.

o2 Banking: 1 Euro Kreditkartenumsatz bringt 1MB Highspeed-Volumen

Ab Oktober erhalten o2 Banking Kunden mit einem neuen Bonussystem noch mehr Freiheiten. Beim Bezahlen mit der O2 Banking Mastercard erhalten sie im Austausch für jeden Euro, den sie beim Einkaufen ausgeben, 1 MB Highspeed-Volumen gutgeschrieben. Dabei werden die Megabytes quasi zu einer Art Währung von O2 Banking.

Das interessante daran ist, dass das dazugekommen Highspeed-Volumen nicht nur selbst genutzt werden kann, sondern auch zur Währung wird. Denn Kunden können das Datenvolumen nicht nur selbst zum Highspeed-Surfen nutzen, sondern auch an Freunde senden, in Banking-Dienstleistungen umwandeln oder gegen Amazon-Gutscheine eintauschen.

o2 schreibt

Für jeden Euro Umsatz beim Bezahlen mit der Mastercard erhalten die Kunden ab 1. Oktober 2017 sofort 1 MB in ihrer O2 Banking App gutgeschrieben. Doch nicht nur beim Einkaufen können O2 Banking Kunden ihr Daten-Konto aufstocken. Auch beim Kontoabschluss, dem ersten Karteneinsatz, Freunde werben und der initialen Nutzung von O2 Banking als Gehaltskonto gibt es Prämien von jeweils 1.000 MB. Der Datenbonus kann jederzeit in 50 MB Schritten aktiviert werden.

Braucht man das zusätzliche O2 Highspeed-Datenvolumen gerade nicht selbst, kann man anderen eine Freude machen oder für 2.500 MB einen 10 € Amazon Gutschein erhalten. Zudem lässt sich der Datenbonus auch in Bankdienstleistungen umwandeln. Für 500 MB erhält der Kunde zum Beispiel eine zusätzliche kostenlose Abhebung, weitere Angebote werden in den nächsten Monaten folgen.

Das neue Bonussystem steht für alle o2 Banking Kunden nach einem verpflichtenden App Update ab dem 01. Oktober 2017 zur Verfügung. Es ersetzt das alte Status-Modell mit Gold-, Silber-, Bronze- und Starter-Status. Mit der Umstellung sind ab Oktober für alle Kunden monatlich drei kostenlose Abhebungen in allen Euro-Ländern enthalten, weitere kostenlose Abhebungen können über den Umtausch von gesammelten Megabytes erworben werden.

Was haltet ihr von dieser Neuerung?

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.