MacBook Pro 2012/2013: Apple bietet Austauschprogramm für fehlerhafte Akkus an

| 14:44 Uhr | 3 Kommentare

MacRumors erinnert uns heute an ein Akkuaustauschprogramm für das 15-Zoll MacBook Pro mit Retina Display. Betroffen sind die Modelle von Mitte 2012 und Anfang 2013. Wer ca. einen Monat warten kann, erhält den neuen Akku kostenlos.

Austauschprogramm mit langer Wartezeit

Seit dem 25. August 2017 bietet Apple ein Austauschprogramm für den Akku des Retina MacBook Pro (Mitte 2012 und Anfang 2013) an. Bei den betroffenen Akkus liegt ein Mangel vor, der die Leistung beeinträchtigen kann. In einzelnen Fällen können die Akkus auch komplett ausfallen.

Wer eines der aufgeführten Modelle hat sollte einen Besuch des Apple Stores oder einem der autorisierten Apple-Serviceunternehmen einplanen. Hier kann der Austausch kostenlos vorgenommen werden. Ihr solltet euch jedoch darauf einstellen, etwa einen Monat auf euer MacBook Pro zu verzichten. Derzeit wird der 15. November als frühster Termin für die Fertigstellung der Reparatur mitgeteilt. Solltet ihr auf das Gerät nicht verzichten können, fällt die übliche Servicepauschale für ein 15-Zoll MacBook Pro in Höhe von 209 Euro an.

Wie einem internen Memo zu entnehmen ist, weist Apple seine Mitarbeiter an, lediglich Akkus zu wechseln, die einen Service benötigen. Ob euer 15-Zoll MacBook Pro zu dem „auserwählten“ Kreis gehört, könnt ihr auch über den Service-Zustand im Systembericht einsehen. Hierfür klickt ihr einfach oben links auf das -Logo > Über diesen Mac > Systembericht … > Stromversorgung. Unter dem Punkt „Informationen zum Batteriezustand“ könnt ihr nun den Zustand des Akkus einsehen. Sollte dieser mit „Service“ eingestuft sein, steht der Weg zum Apple-Service an.

Kategorie: Mac

Tags: ,

3 Kommentare

  • Leon

    Mich würde eine exakte Bestätigung des Austauschprogramm seitens Apple interessieren. Ich war nämlich sowohl in Kalifornien, als auch in Zürich im Apple Store im September. Und es wird lediglich eine Reperatur zu meinem Early 2013 MacBook Pro angeboten. Der Preis dazu stimmt, aber es ist nicht kostenlos oder ein Komplettaustausch möglich.

    16. Okt 2017 | 22:51 Uhr | Kommentieren
    • Danek

      Hier das gleiche. Es wird kein kostenloser Austausch Angebote. Die Aussage des gravis Mitarbeiters: ein offizielles Austauschprogramm von Apple ist nicht bekannt.

      02. Nov 2017 | 20:41 Uhr | Kommentieren
    • Danek

      Hab was gefunden, was das Problem erklärt:

      Update: There’s been some confusion about Apple’s battery replacement options in the forums. There is no official repair program or free replacement policy for 15-inch MacBook Pro batteries.

      Apple will let you pay to replace a faulty battery in any MacBook Pro, but because of part constraints for 15-inch MacBook Pro models, some users have been offered a free replacement due to the wait. It appears some users have been able to successfully get a free battery replacement while others have not, so though Genius Bar employees have been advised to offer free battery repairs in situations where parts are constrained, some Apple Stores may not provide the option

      02. Nov 2017 | 20:49 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.