iOS 11.2 Beta 1 könnte schon nächste Woche erscheinen

| 18:29 Uhr | 2 Kommentare

iOS 11.2 Beta 1 könnte schon kommende Woche freigegeben werden. iOS 11.0 erschien Mitte September, kurz darauf wurde die Beta-Phase zu iOS 11.1 eröffnet. Diese wird vermutlich in der kommenden Woche mit der finalen Version von iOS 11.1 ihr Ende finden. Parallel dazu könnte Apple bereits die erste Beta ui iOS 11.2 veröffentlichen.

iOS 11.2 Beta 1 bahnt sich an

iOS 11.1 bringt Bugfixes, Leistungsverbesserungen, neue Emojis und die ein oder ander weitere Verbesserung. Ein paar Funktionen, die Apple bereits angekündigt hat, fehlen allerdings noch. Wir gehen davon aus, dass diese mit iOS 11.2 folgen werden.

Entwickler Guilherme Rambo macht per Twitter mit einem Foto auf den Text zur iOS 11.2 Beta aufmerksam. Dort heißt es, dass iOS 11.2 unter anderem Fehlerbereinigungen und Leistungsverbesserungen enthält. Von neuen Funktionen ist nicht die Rede. Wir gehen allerdings zum jetzigen Zeitpunkt davon aus, dass es auch neue Features gibt.

Unter anderem denken wir an Apple Pay Cash. Apple Pay Cash startet zunächst in den USA und bietet die Möglichkeit Person-zu-Person Bezahlungen durchzuführen. Ihr könnte Freunden und Bekannten Geld senden oder von diesen Anfordern. Apple Pay Cash wird intern bei Apple schon intensiv getestet. Zudem hat Apple die Funktion“ Nachrichten in der Cloud“ angekündigt. Mit dieser habt ihr auf euren Geräten überall einen synchronen Sachstand in der Nachrichten-App.

Im Begleittext zur iOS 11.2 Beta heißt es noch sinngemäß, dass diese Version nur auf gesonderten und nicht produktiven Geräten installiert werden sollte. Kurzum: Wir rechnen damit, dass Apple kommende Woche iOS 11.1 als finale Version freigibt und gleichzeitig die Beta-Phase zu iOS 11.2 eröffnen wird.

Kategorie: iPhone

Tags:

2 Kommentare

  • Krusty

    Waren die Nachrichten nicht schon immer synchron auf mehreren Geräten?

    28. Okt 2017 | 18:57 Uhr | Kommentieren
    • WatchUser

      Nicht wirklich, nur wenn alle Geräte auch immer angemeldet waren. War eins mal nicht angemeldet, bekam es nach dem erneuten anmelden auch nicht die alten Nachrichten hinterher synchronisiert. Und dies wird mit dem neuen Update dann wohl so sein, so wie ich es verstanden habe

      29. Okt 2017 | 8:07 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.